Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Berlin e. V.

managed by Nadine P.

About us

Tendar Chöling ist eine buddhistische Gemeinschaft in der Gelug-Tradition und bietet unter der Leitung eines hochrangigen tibetischen Lehrers aus dem indischen Exilkloster Sera Je ein Studien- und Praxisprogramm, das alle Bereiche des tibetischen Buddhismus umfasst.

Wir orientieren uns am Vorbild S.H. des 14. Dalai Lama und der tibetischen Gelug-Linie und sind im Sinne ihres Gründers Je Tsongkhapa (*1357) offen für alle Schulrichtungen der buddhistischen Überlieferung. Garant für die authentische Darlegung der Lehre, des Dharma, ist der spirituelle Leiter unseres Zentrums, der ehrwürdige Geshe Rigdzin Gyaltsen.

Buddhismus bedeutet Ermutigung zu eigenverantwortlichem Denken und Handeln, seine Lehren verweisen auf das Prinzip von Ursache und Wirkung und bieten zeitlose Hilfen zur Gewinnung eines Bewusstseins, das sich auf Mitgefühl und Erkenntnis stützt. Das Anliegen unserer Arbeit ist es, das Glück und die Freude zu vermitteln, welche durch die Anwendung der Lehre, durch Geisteschulung und Praxis und somit auf der Grundlage von wachsender Einsicht entstehen.

Geshe Rigdzin Gyaltsen ist der geistliche Leiter von Tendar Chöling. Im Jahr 1964 in Kham, Tibet, geboren, verließ er seine Heimat. In Indien trat er in das Exil-Kloster Sera Je ein. An der Klosteruniversität beendete er sein Studium mit dem Titel "Geshe Lharam", dem höchsten Grad der buddhistischen Universitäten der Gelug-Schule. Dieser Tradition des tibetischen Buddhismus gehört auch S.H. der XIV. Dalai Lama an, dessen von Mitgefühl und Gewaltlosigkeit geprägte Ethik für uns und unzählige Menschen in der Welt ein Vorbild ist. Seit November 2003 leitet Geshe Gyaltsen unser Zentrum als ständig anwesender Lehrer.

Latest project news

Wir haben 175,50 € Spendengelder erhalten

  Nadine P.  30 December 2020 at 12:54 PM

Liebe Unterstützer der tibetischen Flüchtlinge in Südindien,
heute beantragen wir 175,50 Euro Spendengelder zur Auszahlung.
Dieser Betrag wird für die Versorgung der Patenlosen verwendet.
Im Januar 2021 findet die nächste Übergabe der Spenden statt.
Aufgrund der Pandemie wird diese ausschließlich digital, per Überweisung stattfinden. Eure großzügigen Spenden werden gerade in dieser besonders schwierigen Zeit von enormen Nutzen für die tibetischen Nonnen, Mönche, Kinder und Jugendlichen sein. Wir danken Euch von Herzen.
Gute Wünsche zum Jahreswechsel und für das neue Jahr,
liebe Grüße
Nadine
Tibetisch-Buddhistisches Zentrum Berlin e. V.
www.tibetzentrum-berlin.de

continue reading

Contact

Habsburgerstraße 10
10781
Berlin
Germany

Nadine P.

New message
Visit our website