Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Caritasverband Westeifel e.V.

managed by M. Schermann

About us

Der Caritasverband Westeifel e.V. wendet sich als katholischer Wohlfahrtsverband den Menschen in den Landkreisen Bitburg-Prüm und Daun zu. Unser Christliches Menschenbild ist die Grundlage unseres Handelns. Insgesamt arbeiten ca. 350 Hauptamtliche und ca. 500 Ehrenamtliche beim Verband. Zur Erfüllung seiner Aufgaben hält der Caritasverband Westeifel e.V. unterschiedliche Hilfs- und Unterstützungsangebote für die Menschen in der Region Westeifel vor. Dazu zählen Angebote für Suchtkranke und Suchtgefährdete, für Familien, für Kinder und Jugendliche, für Bedürftige auch in finanziellen Notlagen, für ALG II Bezieher, für Senioren, für Kranke und Pflegebedürftige und Hospizdienste.

Latest project news

Geschafft!

  M. Schermann  29 July 2019 at 10:36 AM

Manche Kinder und Jugendliche, die es aus unterschiedlichsten Gründen nicht so leicht haben, benötigen Unterstützung bei schulischen Aufgaben oder um den Übergang Schule-Beruf erfolgreich zu bewältigen. Schul- und Ausbildungspaten können hier eine große Hilfe sein - wie unser folgendes Beispiel zeigt. Eine ehrenamtliche Patin stand der 16jährigen syrischen Schülerin über einen längeren Zeitraum zur Seite. In vielen Gesprächen motivierte die Patin die Schülerin und nahm ihr die Angst, den Schulabschluss nicht zu schaffen. Gemeinsam wurde Deutsch gelernt, am Textverständnis und der Grammatik gearbeitet, für Klassenarbeiten gepaukt, Vorträge vorbereitet und geschaut, wo die Stärken liegen und wie es nach einem erfolgreichen Schulabschluss weitergehen kann. Es wurden Praktikums- und Ausbildungsstellen ausgewählt, Bewerbungen geschrieben, Vorstellungsgespräche geübt und reflektiert. Unterstützt wurde die Patin durch die Projektkoordinatorin, Lehrer und Schulsozialarbeiter.

Mit Erfolg! Die wöchentlichen Treffen haben nun sich ausgezahlt: Die Schülerin gewann Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Sie hat nach der zehnten Klasse der Realschule plus den Sekundarabschluss I geschafft und startet in den nächsten Tagen motiviert eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten. Herzlichen Glückwunsch!!! https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/015/903/208947/limit_600x450_image.jpg






continue reading

Contact

Am Alten Markt
54568
Gerolstein
Germany

M. Schermann

New message