Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Herder's Rebellion

managed by H. Nguyen (Communication)

About us

//Aufgabe//

Größtenteils versuchen WIR (Herder's Rebellion) unsere Werte und Ziele in der Schule zu vermitteln. Wir wollen andere darauf aufmerksam machen, wie sie einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten können!
Was wir machen:
++ monatliche Klimabasare - wie man bei der Ernährung CO2 einsparen kann ++
++ Anlegung eines Schulgartens ++
++ Verkauf von CO2-sparend produzierte T-Shirts und Beutel ++
Aber nun wollen wir auch außerschulisch etwas bewirken. So setzen wir uns als weiteres Ziel, an Demos teilzunehmen.


Wieso sind ökologisch hergestellte T-Shirts und Beutel umweltfreundlicher?
-bei dem ökologischen Anbau der Wolle werden keine Pestiziden und kein Dünger benutzt (kein CO2 Ausstoß, herkömmliches T-Shirt: Ausstoß von 7-9kg CO2)

-die Transportwege werden größtenteils mit dem Schiff zurückgelegt (Ausstoß von 0,1 kg CO2 für jedes T-Shirt, herkömmliches T-Shirt: Emission von 0,1-1,2kg CO2)

-in den Fabriken wird wenig Energie für den Betrieb von Nähmaschinen, Lampen und Kühlsystemen verbraucht (Ausstoß von 3kg CO2 für jedes T-Shirt, herkömmliches T-Shirt: Ausstoß von 3-4kg CO2)

Alles in allem wurde bei der Herstellung eines ökologischen T-Shirts 3,09kg CO2 ausgestoßen, aber ein normales T-Shirt hätte ca. 13kg CO2, also 10kg mehr, in die Luft gepustet!

Contact

Franz Jacob Straße 8
10369
Berlin
Germany

Fill 100x100 default

H. Nguyen

New message
Visit our website