Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

PEN PAPER PEACE e.V.

managed by J. Gottschalk

About us

PEN PAPER PEACE is dedicated to education. Through pen and paper we work to improve the living conditions of youth who live in poverty. We believe education creates opportunities, fosters empowerment, and is required to take control of building a future for oneself.
After traveling to Haiti in 2008, the actress Alissa Jung resolved to advocate for the children and young people in Port-au-Prince, and in collaboration with nph Germany (Nuestros Pequeños Hermanos) – an international Non-Governmental Organization active in Haiti for more than 25 years – initiated the project SCHOOLS FOR HAITI. Following the earthquake that devastated Haiti in 2010, she alongside dedicated friends, developed the project SCHOOLS FOR HAITI into a full nonprofit organization, PEN PAPER PEACE in 2011.

Currently, Pen Paper Peace supports two schools in the vastly impoverished neighborhood of Wharf Jeremie in Port-au-Prince, the Haitian capital. More than 600 children and youth receive free of cost, access to schooling including: learning to read, write, and count, and training in the country’s official language, French.

PEN PAPER PEACE also aims to raise awareness of social responsibility, and promotes the active involvement of young people in Germany. The project SCHOOLS FOR HAITI aims further to engage children and teenagers in Germany in the lives of Haiti’s children. By taking part in a school partnership and by organizing fundraisers, young German people learn methods to help students in one of the poorest countries in the world. Doing such encourages German youth to reflect on their own privileged position in the globalized world, and to develop skills that can be used to foster democratic participation in local and global communities.

Latest project news

Hilf uns zum Schulstart!

  J. Gottschalk  17 September 2019 at 10:29 AM

Hallo!

Wir hoffen, du hattest eine schöne Sommerzeit. Die Schule hat in den meisten Bundesländern wieder begonnen, und auch in Haiti ist es jetzt soweit: Ein neues Schuljahr fängt an! Leider können noch immer nicht alle Kinder in Haiti in die Schule gehen, da die meisten Schulen ein Schulgeld verlangen und Schulkleidung Pflicht ist. Diese Ausgaben können sich längst nicht alle Familien leisten. Aus diesem Grund ist die Bildung in unseren Partnerschulen St. Emma und St. Nicolas kostenfrei, um allen Kindern die Möglichkeit zu geben, lesen, schreiben und rechnen zu lernen. Allerdings bleiben immer noch große Ausgaben für jedes Kind, z. B. für Schulkleidung oder eine Grundausstattung an Papier und Stiften. Insgesamt kostet so ein Schulstarter-Set etwa 65 Euro.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/211531/limit_600x450_image.jpg

Dieses Jahr möchten wir dich zum Schulanfang bitten mitzuhelfen, dass die Kinder in St. Emma und St. Nicolas einen tollen Schulstart haben. Wir haben dafür eine extra Spendenseite auf dem Portal Global Giving eingerichtet, wo zwischen 9. und 27. September 2019 extra für diesen Zweck gespendet werden kann! Unser Ziel ist es, mindestens 5000 Euro für die Schulstarter-Sets zusammenzubekommen, um die ärmsten Familien beim Schulanfang zu unterstützen. Jeder Betrag hilft, um unser Ziel zu erreichen!
Hier kannst du mitmachen!

Bücherspenden für Haiti
Eine ganz tolle Idee, wie aus vielen kleinen Beträgen ein großer Beitrag für unsere Schüler/innen in Haiti werden kann, kommt von unserer Unterstützerin Dr. Silke Seemann. Gemeinsam mit Jugendlichen und Lehrkräften in ihrer Schule in Freiburg sammelte sie alte, ungenutzte Bücher und verkaufte sie auf der Bücherplattform Momox. Die Erlöse spendete sie für unser Projekt in Haiti! Wir haben uns von dieser tollen Idee inspirieren lassen und sammeln deine alten Bücher! Komme zu uns ins Betahaus Berlin und spende uns deine alten Bücher. Bei einer großen Anzahl kannst du sie auch direkt an Momox senden oder sogar abholen lassen!
Frau Seemann macht im neuen Schuljahr weiter mit ihrer tollen Aktion und will sie auch auf ungenutzten Flaschenpfand ausweiten. Ein riesiges DANKESCHÖN für Ihr tolles Engagement, Frau Seemann!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/211532/limit_600x450_image.jpg

PPP Italia
Auch in Italien geht die Schule im September wieder los. Wir freuen uns sehr, dir unsere neue Koordinatorin Giovanna vorstellen zu können! Giovanna unterstützt unser Team seit August 2019 und ist gerade dabei, die neue Runde des Schulwettbewerbs in den italienischen Schulen vorzubereiten. Falls du selbst in einer italienischen Schule bist oder unterrichtest und mit deiner Klasse an unserem Schulwettbewerb teilnehmen möchtest, schreibe direkt an Giovanna unter italia@pen-paper-peace.org! Alle Informationen zum Schulwettbewerb Scuole per Haiti sind auf unserer Webseite zu finden.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/211533/limit_600x450_image.jpeg

Eine wunderbare Woche wünschen Nora, Lisa, Luca, Milena, Felix, Vivi, Verena, Denise, Peter, Alissa, Verena, Giovanna und Jana von PEN PAPER PEACE e.V.

continue reading

Contact

c/o Betahaus Berlin, Prinzessinnenstraße 19-20, 10969 Berlin
10969
Berlin
Germany

J. Gottschalk

New message
Visit our website