Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

PEN PAPER PEACE e.V.

managed by J. Gottschalk

About us

PEN PAPER PEACE is dedicated to education. Through pen and paper we work to improve the living conditions of youth who live in poverty. We believe education creates opportunities, fosters empowerment, and is required to take control of building a future for oneself.
After traveling to Haiti in 2008, the actress Alissa Jung resolved to advocate for the children and young people in Port-au-Prince, and in collaboration with nph Germany (Nuestros Pequeños Hermanos) – an international Non-Governmental Organization active in Haiti for more than 25 years – initiated the project SCHOOLS FOR HAITI. Following the earthquake that devastated Haiti in 2010, she alongside dedicated friends, developed the project SCHOOLS FOR HAITI into a full nonprofit organization, PEN PAPER PEACE in 2011.

Currently, Pen Paper Peace supports two schools in the vastly impoverished neighborhood of Wharf Jeremie in Port-au-Prince, the Haitian capital. More than 600 children and youth receive free of cost, access to schooling including: learning to read, write, and count, and training in the country’s official language, French.

PEN PAPER PEACE also aims to raise awareness of social responsibility, and promotes the active involvement of young people in Germany. The project SCHOOLS FOR HAITI aims further to engage children and teenagers in Germany in the lives of Haiti’s children. By taking part in a school partnership and by organizing fundraisers, young German people learn methods to help students in one of the poorest countries in the world. Doing such encourages German youth to reflect on their own privileged position in the globalized world, and to develop skills that can be used to foster democratic participation in local and global communities.

Latest project news

Wir haben 2.804,70 € Spendengelder erhalten

  J. Gottschalk  26 February 2020 at 05:17 PM
Hallo!
10 Jahre ist es mittlerweile her, dass das schreckliche Erdbeben im Januar 2010 Haiti verwüstete und hunderttausende Todesopfer forderte. Auch die beiden Schulen, die wir mit Schulen für Haiti bereits Jahre zuvor unterstützten, wurden komplett zerstört. Um den Bau neuer Schulgebäude zu ermöglichen und langfristig zu helfen, entschlossen wir uns daher 2011, den Verein PEN PAPER PEACE zu gründen. So konnten wir vor Ort noch gezielter beim Wiederaufbau mithelfen. Seitdem ist sehr viel passiert! Lies mal in unsere Projekthistorie rein oder schaue dir die Dokumentation zum zehnten Jahrestag bei Arte an!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/221766/limit_600x450_image.jpg

Der erste deutsch-haitianische Schreibwettbewerb Gemeinsam mit der Eckenroth-Stiftung möchten wir von PEN PAPER PEACE e.V. in diesem Frühjahr Kinder und Jugendliche inspirieren zu träumen. Denn nur wer Träume von der Zukunft hat und diese ausdrücken kann, hat überhaupt die Möglichkeit, diese zu verwirklichen. Daher ist das Thema des ersten deutsch-haitianischen Schreibwettbewerbs „Mein Traum für die Zukunft“. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren in Deutschland und Haiti. Beiträge können bis 10. Mai 2020 in deutscher oder französischer Sprache eingereicht werden. Es warten tolle Preise! Mehr Informationen zu Preisen, Bedingungen und Einsendemöglichkeiten gibt es auf unserer Webseite.

Dokumentation zur Schultour Italien online Der Schulwettbwerb Scuole per Haiti in Italien ist in vollem Gange und die Klassen sammeln mit ihren Aktionen fleißig Spenden für ihre Gleichaltrigen in Haiti. Zum Auftakt des Wettbewerbs besuchten wir alle Klassen, um mit ihnen über die Situation in Haiti zu sprechen. Der Regisseur Gianluca Santoni begleitete unsere Vereinsmitglieder Alissa, Luca und Giovanna bei den bewegenden Begegnungen und hat eine kleine Dokumentation erstellt, die du mit einem Klick hier sehen kannst!

https://youtu.be/XPNByQCgC2s 

Wenn du außerdem wissen willst, wie viele Spenden bereits gesammelt wurden oder wie du eine der Klassen unterstützen kannst, findest du alle teilnehmenden Schulen und den aktuellen Wettbewerbsstand hier.

Mit deiner tatkräftigen Unterstützung
haben wir in den letzten Monaten viel erreicht! Unter anderem konnten wir endlich die Trinkwasseranlage einweihen, die nun die Kinder, ihre Familien und die Lehrkräfte in St. Emma erfreuen. Und auch der Unterhalt der Schulen konnte mit deiner Spende für einige Klassen gesichert werden. Doch natürlich geht die Arbeit immer weiter, und wir freuen uns, wenn du St. Emma und St. Nicolas auch in Zukunft unterstützt! 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/221770/limit_600x450_image.jpg 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/013/649/221771/limit_600x450_image.jpg 

Wir freuen uns sehr, dass du bei PEN PAPER PEACE dabei bist und senden herzliche Grüße

Nora, Lisa, Luca, Milena, Felix, Vivi, Verena, Denise, Peter, Alissa, Giovanna, Malin und Jana  von PEN PAPER PEACE e.V.









continue reading

Contact

c/o Betahaus Berlin, Prinzessinnenstraße 19-20, 10969 Berlin
10969
Berlin
Germany

J. Gottschalk

New message

Federica P.

New message

PEN PAPER PEACE e.V.

New message

Milena Jung

New message

PEN PAPER PEACE e. V.

New message
Visit our website