Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

LAUFEND HELFEN #kopfausundlos

Back to the fundraising event

Auch 2020 sind wir am 💪

Katrin & Ivonne
Katrin & Ivonne wrote on 25-01-2020

Wir haben mittlerweile schon Ende Januar, ihr habt hier schon lange nichts Neues mehr gehört, doch das heißt noch lange nichts. Die ersten knapp 400 km haben wir dieses Jahr schon hinter uns gebracht🏃‍♀️🏃‍♀️. Wir konnten diesen Monat unser Spendenkonto schon gut füllen 💰und sind auf einem guten Weg unser Ziel bis zu unserem Start am 24 Mai 🇸🇱 zu erreichen. 
Auch im Training arbeiten wir uns immer weiter nach vorne. Heute stand schon der zweite gemeinsame lange Lauf 2020 auf dem Plan. 34 km haben wir uns für heute vorgenommen. Und wer uns kennt, der weiß was wir uns vornehmen ziehen wir durch. Also hieß es kurz nach 9 Uhr Startknopf drücken und los. 
Das Ziel für heute war klar, am Anfang möglichst nicht überpacen, sondern konstant bis zum Ende durchlaufen. - Das mit dem langsam starten, das müssen wir wohl noch ein bisschen üben😉, aber wenn genügend Kraft da ist um am Ende für die letzten 4 km noch einmal anzuziehen, dann war es wohl nicht ganz so schlecht. Eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 6 Minuten 20 Sekunden pro Kilometer ist ganz ordentlich und bei den 360 Höhenmetern ⛰nicht schlecht.

Auch wenn die Temperaturen heute ca 30°C unter den Temperaturen in Sierra Leone waren und wir keine Ahnung haben, wie wir auf die 35° reagieren bringt uns so ein langer Lauf mit Sicherheit sehr viel. Wir haben geplant, jeden Monat mindestens einen davon gemeinsam zu machen und am Ende zwei mal 40 km zu laufen. 

Am 26 April werden wir so zu sagen als Generalprobe für Sierra Leone beim Bonner Marathon an den Start gehen und hoffen dabei, im Gegensatz zu vermutlich allen anderen auf einen schwülen warmen Tag☀️. 
Aber bis dahin werden wir wohl in der "Kälte❄️" trainieren müssen.