Deutschlands größte Spendenplattform

Unterstützung anarchistischer und antifaschistischer Gefangener in Belarus

Ein Projekt von UGMR eV.
in Minsk, Weißrussland

Derzeit befinden sich über 1000 Menschen aus politischen Gründen im Gefängnis. Unter ihnen sind 26 Anarchist*innen und Antifaschist*innen.

UGMR e.V.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit über 10 Jahren unterstützt ABC-Belarus Antifaschist*innen, Anarchist*innen und andere politische Gefangene in ihrem Kampf gegen die Diktatur von Alexander Lukaschenko. Der letzte Aufstand im Jahr 2020 löste eine große Welle von Repressionen gegen Aktivist*innen aller Art aus. 

Derzeit befinden sich über 1000 Menschen aus politischen Gründen im Gefängnis. Unter ihnen sind 26 Anarchist*innen und Antifaschist*innen. ABC-Belarus benötigt eure Spenden, um die eingesperrten Antifaschist*innen und Anarchist*innen im Land weiterhin zu unterstützen. 

Wofür wird das Geld verwendet? 

Das Geld, das an ABC-Belarus geht, wird verwendet für: 

  • Unterstützung von Gefangenen: Bezahlung von Anwälten, Bezahlung von Paketen und, falls notwendig, Unterstützung der Familie des Gefangenen.
  • Unterstützung ehemaliger Häftlinge bei der Genesung aus dem Gefängnis
  • Unterstützung für Verwaltungshäftlinge
  • Medizinische und psychologische Hilfe für Aktivisten, wenn nötig
  • Versand von Briefen an Gefangene, die über unser Online-Formular geschrieben wurden
Wir sind nicht von Stiftungen abhängig. Fast all unser Geld kommt aus Spenden von einfachen Menschen und Aktivist*innen aus Belarus und unterschiedlichen Ländern. Einen kleinen Teil des Geldes nehmen wir durch den Verkauf von Büchern, T-Shirts und Broschüren ein. Es ist uns wichtig, klarzustellen, dass die Aktivist*innenen von ABC-Belarus keine Vergütung für ihre Arbeit erhalten. Wir alle arbeiten in unserer Freizeit und tun dies ausschließlich aus politischer Überzeugung.