Deutschlands größte Spendenplattform

Die mobile Ärztliche und Humanitäre Hilfe in Nordafghanistan

Ein Projekt von Ärzteverein für Afghanische Flüchtlinge e.V.
in Mazar-e-Scharif, Afghanistan

Es wird 2x Wöchentlich ein Bus (zur Zeit) mit einem Arzt, einer Krankenschwester und einer Hebamme sowie mit Medikamenten, Nahrungsmittel und Kleidung in die Flüchtlingslager geschickt.

Ahmad Qaderi
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Afghanistan hat so eine menschliche Tragödie nicht erlebt.
Es wird 2x wöchentlich ein Bus mit einem Arzt, einer Krankenschwester und einer Hebamme sowie mit Medikamenten, Nahrungsmittel und Kleidung in die Flüchtlingslager geschickt. 
Ziel ist es, den Menschen und vor allem den Kindern nach wie vor zu helfen, ein wenig Mut zu geben und zeigen, dass wir sie in dieser Situation nicht allein lassen.