Deutschlands größte Spendenplattform

Unterstützung für die DLRG Radolfzell e.V.

Ein Projekt von DLRG Radolfzell e.V.
in Radolfzell, Deutschland

Die DLRG Radolfzell e.V. stellt ganzjährig rund um die Uhr den Wasserrettungsdienst auf Teilen des Bodensees. Eine weitere Hauptaufgabe ist die Schwimmausbildung und die medizinische Aus- und Fortbildung.

Steffen Bauer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Durch die immer noch anhaltenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Einnahmequellen der DLRG Radolfzell e.V. weggefallen. Diese reichen von ausgefallenen Veranstaltungen (z.B. das jährliche Seeschwimmen) bis zu ausgefallenen Schwimmkursen.

Da trotz der massiven Einschränkungen der Vereinsarbeit weiterhin der Wasserrettungsdienst im, am und auf dem gesamten Untersee durch die DLRG Radolfzell e.V. stattfindet, sind die Ausgaben unverändert geblieben. Diese reichen von Reparaturen und Ersatzbeschaffungen von Rettungsmitteln, persönlicher Schutzausstattung sowie Instandhaltung und Betriebsstoffe für die Fahrzeuge und Rettungsboote.

Durch die strengen gesetzlichen Vorgaben kann das bisherige Bad, in welchem die Schwimmausbildung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen stattgefunden hat, seit März 2020 nicht mehr genutzt werden.
Nach langer Suche konnte jetzt ein Schwimmbad gefunden werden, wo die wöchentlichen Schwimmausbildungen stattfinden können. Die Nutzung ist jedoch mit höheren Kosten für Beckenmiete sowie der weiteren Anfahrt zum Schwimmbad verbunden.

Die DLRG Radolfzell e.V. ist ein ehrenamtlicher tätiger Verein. Die Finanzierung der oben genannten Kosten erfolgt nicht durch Steuergelder, sondern lediglich durch eigene Einnahmen von Veranstaltungen und Absicherungen, zweckgebundenen Zuschüssen und Spenden.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über