Deutschlands größte Spendenplattform

Nothilferucksack

Ein Projekt von SZL Suchtzentrum gGmbH
in Leipzig, Deutschland

Der nächste Winter kommt bestimmt - Nothilferucksack für Obdachlose

Tino
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Spendenaktion für Obdachlose in Leipzig 

Der Hilfebus ist ein Projekt der SZL Suchtzentrum gGmbH. Das Team bietet Menschen Hilfe an, indem es Bedürftige aufsucht und ihnen Essen, Kleidung, Schlafsäcke sowie Informationen zum Leipziger Hilfesystem bis hin zur Vermittlung in die Notschlafstellen der Stadt anbietet. 

Nothilferucksäcke werden in den kommenden Wintermonaten besonders benötigt. Diese wetterfesten Outdoor-Rucksäcke enthalten u.a. eine Thermoskanne, Campingbesteck, eine Rettungsdecke, verschiedene Hygiene- und Erste-Hilfe-Produkte, einen Regenponcho sowie Kondome. Sie bieten viel Platz, um auch Kleidung und einen Schlafsack zu verstauen. 

Mit einer Spende unterstützt Ihr den Kauf der Rucksäcke und deren Inhalt und leistet somit einen essentiellen Beitrag dazu, obdachlosen Menschen in unserer Stadt zu helfen.

Ansprechpartner*innen für allgemeine Fragen zur Spendenaktion:

SAFE - Straßensozialarbeit für Erwachsene
Demmeringstraße 32, 04177 Leipzig
Tino Neufert
0175 67 58 041
tino.neufert@suchtzentrum.de
www.suchtzentrum.de

Ökumenische Bahnhofsmission Leipzig
Willy-Brandt-Platz 2a, 04109 Leipzig
Michelle von Grzymala
0176 56 56 65 32
m.grzymala@caritas-leipzig.de
www.caritas-leipzig.de

Ihr könnt uns auch LIVE unterstützen und zum Projekt befragen. An folgenden Samstagen sind wir zwischen 11 und 17 Uhr mit einem eigenen Stand im Decathlon im Petersbogen/Leipzig: 16.10., 13.11., 11.12., 18.12.