Deutschlands größte Spendenplattform

Neue Kletterwand in einer Schulsporthalle

Ein Projekt von SBBZ Magdalenenschule
in Winterbach, Deutschland

Die Magdalenenschule steht in direkter Nachbarschaft zur Freien Waldorfschule Engelberg. Im Bereich der Inklusion arbeiten beide Schulen eng zusammen. In der Sporthalle der Waldorfschule soll nun eine gemeinsam zu nutzende Kletterwand entstehen.

Andreas Fett
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Magdalenenschule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) in freier Trägerschaft, mit den beiden Förderschwerpunkten „Lernen“ sowie „Soziale und Emotionale Entwicklung“. Wir arbeiten auf der Grundlage der Waldorfpädagogik, die Rudolf Steiner, ausgehend von seiner anthroposophischen Menschenkunde, entwickelt hat. Unser Ziel ist die individuelle Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler. Die Bestärkung der Kinder in ihrer Selbständigkeit und in der Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, ist uns dabei besonders wichtig.

Oberhalb der Gemeinde Winterbach, in einem kleinen Weiler namens Engelberg gelegen, ist die Magdalenenschule ganz naturnah angesiedelt. In unserer direkten Nachbarschaft befindet sich die Freie Waldorfschule Engelberg, mit der wir im Bereich der Inklusion sehr eng zusammenarbeiten. Es soll nun in der Sporthalle der Waldorfschule eine gemeinsam zu nutzende Kletterwand entstehen, deren Finanzierung noch nicht ausreichend gesichert ist. Aus diesem Grund möchten wir – die Magdalenenschule – einen Spendenaufruf starten.

Bereits seit April 2015 hat die Magdalenenschule in ihrem pädagogischen Konzept eine Arbeitsgemeinschaft Klettern erfolgreich und ohne Unterbrechung am Laufen. Diese AG wird von den Kindern und Jugendlichen mit Begeisterung besucht, denn Klettern macht Spaß! Für unsere Kletter-AG ist die geplante Kletterwand an der Freien Waldorfschule Engelberg eine große Bereicherung und eine lohnenswerte Investition.

Unabhängig von Schwierigkeitsgrad, Alter und Können ist Klettern für Heranwachsende ein Grundbedürfnis. Es gibt nicht besonders viele Sportarten, bei denen Kinder und Jugendliche ihren Körper besser kennenlernen, Körperkraft erlangen und Geschicklichkeit schulen können, als dies beim Klettern der Fall ist. Im schulischen Umfeld bietet das Klettern die Gelegenheit, selbstbestimmtes Handeln zu erlernen und persönliche, materielle und soziale Erfahrungen zu sammeln. Körperbeherrschung und Kreativität sind genauso gefragt wie Kommunikation und gegenseitiges Helfen. Klettern fasziniert dadurch, dass man sich freiwillig Wagnissituationen aussetzt, Freuden und Ängste erfährt und lernt, damit umzugehen. Außerdem trägt Klettern zur Verbesserung der Kraft, der Ausdauer und der Koordination bei.

Wir würden uns über Ihre Spende sehr freuen. Vielen Dank dafür!