Deutschlands größte Spendenplattform

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Angehörige psychisch Erkrankter

Ein Projekt von Rat und Tat e.V.,Hilfsgem.f.Angeh.psych.Kranker
in Köln, Deutschland

Der Verein Rat und Tat: Ein Selbsthilfe Verein mit dem Auftrag, niederschwellige Beratung für Angehörige von psychisch erkranten Menschen zu ermöglichen!

J.Gutbell
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Psychische Krankheit ist kein isoliertes Phänomen. Betroffen sind nicht nur die Erkrankten selbst, sondern auch das nahe Umfeld. Wir sind da, um ein niederschwelliges und persönliches Hilfsangebot zu ermöglichen. Damit Angehörige Entlastung erfahren und sich gesehen und gehört fühlen.

Der Verein Rat und Tat e.V. bietet an jedem Werktag der Woche kostenfreie Beratungen für Angehörige psychisch Erkrankter in seiner Geschäftsstelle sowie telefonisch an. Betroffene können ebenfalls an offenen Gesprächskreisen in diversen Kölner Stadtteilen sowie Online per Video-Konferenz teilnehmen.

Der Selbsthilfe Verein existiert seit dem Jahre 1985. Ein Großteil unseres Inventars ist mittlerweile veraltet. Um den laufenden Verwaltungsbetreib zu finanzieren und auch zukünftig Beratungen in unserer Geschäftsstelle durchführen zu können, benötigen wir Unterstützung bei diversen Anschaffungen, wie etwas Büromaterial oder einen neuen Drucker.  

Auch haben wir unser Beratungsangebot aufgrund der Corona- Situation auf ein Online- Format ausgeweitet und benötigen daher Finanzierungshilfe für kostenpflichtige Videokonferenz- Softwares. Um unseren Auftrag der Öffentlichkeits- wirksamen Aufklärungsarbeit umzusetzen, brauchen wir finanzielle Hilfe für den Druck von Flyern, Broschüren und Bannern. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über