Deutschlands größte Spendenplattform

Notleidende Katzen

Ein Projekt von Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V.
in Regensburg, Deutschland

Aufgrund unkontrollierter Vermehrung von freilaufenden Katzen müssen immer mehr notleidende Tiere versorgt werden. Die dadurch entstehenden Kosten für Tierarzt, Kastration, Futter, Aufzuchtmilch u. Personal müssen durch Spenden finanziert werden.

Andrea Aumeier
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Aufgrund unkontrollierter Vermehrung von freilaufenden, zum Teil herrenlosen Katzen, müssen immer mehr notleidende Tiere (vor allem Babys) versorgt werden. Die dadurch entstehenden Kosten für Tierarzt, Kastration, Futter, Aufzuchtmilch aber natürlich auch Personalkosten sind ohne Spendeneinnahmen nicht zu schultern.  Wir bewerben uns daher für die Teilnahme an Ihrer tollen Aktion.