Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Schulbildung für 40 Straßenkinder in Kenia

Nyeri, Kenia

Schulbildung für 40 Straßenkinder in Kenia

Nyeri, Kenia

Die Nyeri Kinderhilfe e.V. ist ein rein privater, gemeinnütziger Verein, der keine öffentliche oder karitative Förderung erhält.Unsere Hilfe umfasst eine gesunde Ernährung, Erziehung, Schul- und Berufsausbildung für Jungen und Mädchen.

Susanne N. von Nyeri Kinderhilfe e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Bildung
Mit unserem Projekt geben wir jungen, bedürftigen Kindern nicht nur ein sicheres Zuhause, sondern schaffen die Voraussetzung auf umfassende Bildung. Dazu gehört ein regelmäßiger Schulbesuch, später dann eine sich anschließende Berufsausbildung. Auch heute noch ist für zu viele Kinder in Kenia ein kontinuierlicher Schulbesuch nicht möglich. Vom Besuch eines Colleges oder einer anderen Berufsausbildung ganz zu schweigen. 
Selbständigkeit
Das Ziel unseres Vereins war es von Anfang an Kinder aus armen Verhältnissen nachhaltig so zu fördern, dass Sie eines Tages beruflich auf eigenen Füßen stehen können.
 Wie wir helfen 
Keine Chance eine Schule zu besuchen, ohne Schule keine Ausbildung, ohne Ausbildung kein Beruf und ohne Beruf keine gesicherte Existenz – das ist der Teufelskreis in Afrika, in dem sich viele Menschen befinden.
Wir wollen nicht nur reden und diskutieren, sondern handeln. Das heißt für uns, wir helfen jungen Menschen diesen Kreis zu durchbrechen.
Unser Engagement in Kenia begann bereits 2005. Inzwischen führen wir in eigenen Häusern ein Heim, das wir stetig ausbauen und verbessern.
Jedes Jahr fliegen Vereinsmitgliedern, auf eigenen Kosten, nach Kenia. In diesem Zeitraum besuchen wir etliche Schulen persönlich, um uns in Gesprächen mit Lehrern und Direktoren über den Werdegang unserer Kinder zu informieren. 

Wir arbeiten alle ehrenamtlich, sodass Spenden komplett für das Kinderheim verwendet werden. Vor Ort ist ein kenianisches Team für das Management des Kinderheims und die Betreuung der Kinder zuständig. 

Mit unserem Projekt leisten wir einen Beitrag zur Selbsthilfe, denn Kinder mit Bildung gestalten die Zukunft ihres Landes!

 



Zuletzt aktualisiert am 29. November 2020