Deutschlands größte Spendenplattform

Mit wohnungslosen Menschen reden statt über sie!

Ein Projekt von Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e. V.
in Freistatt, Deutschland

Wir möchten uns als wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen an gesellschaftlichen Prozessen beteiligen, wir möchten unsere Interessen selbst vertreten. Dazu müssen wir uns austauschen und treffen können.

Corinna Lenhart
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Als wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen fühlen wir uns ausgegrenzt. Es wir über uns gesprochen statt mit uns. Wir möchten uns als wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen an gesellschaftliche Prozessen beteiligen, wir möchten unsere Interessen selbst vertreten. Dazu müssen wir uns austauschen können über unsere Situation und unsere Bedarfe, um unsere Forderungen an Politik und Gesellschaft formulieren können - müssen wir uns treffen können. 

Dazu brauchen wir Geld: Geld für die Räumlichkeiten, für die Ernährung während der Treffen, für die Unterkunft, für die An- und Abreise. Zudem für die Moderation und Organisation der Treffen. 

Das ist von einem Tagessatz von derzeit 14,87€ täglich oder von Arbeitslosengeld II in Höhe von 446€ monatlich nicht zu schaffen. 

Darum bitten wir um Unterstützung.