Deutschlands größte Spendenplattform

Gesundes Essen für unsere Gäste- Obst für Wohnungs- und Obdachlose

Ein Projekt von Gast-Haus Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e.V
in Dortmund, Deutschland

450 Essen geben wir tagtäglich an Wohnungs- und Obdachlose mit einem Lächeln aus. Gesundes Essen ist für unsere Gäste besonders wichtig. Frische Produkte sind teuer und können nur selten dazu gekauft werden. Mit Ihrer Unterstützung schaffen wir das!

Katrin Lauterborn
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Tagtäglich geben wir durchschnittlich 450 Essen mit einem Lächeln und viel Freude an unsere Gäste aus und schaffen einen gastlichen Raum für Wohnungslose, Obdachlose und sozial schwache Menschen in unserer Gesellschaft, an dem sie nicht vertrieben, sondern ganz herzlich willkommen geheißen werden. Hier kommen unsere Gäste zur Ruhe, tauschen sich aus und werden vor allem mit nahrhaftem und möglichst auch gesundem Essen versorgt. Morgens gibt es frisch belegte Butterbrote und Heißgetränke, wenn vorhanden auch mal Obst, Joghurt, Müsliriegel oder andere Produkte. Abends wird eine warme Suppe mit Brot und ggf. gespendeter Kuchen gereicht. Diese Versorgung ist für unsere Gäste sehr wichtig und essenziell. 280 ehrenamtliche Mitarbeiter:innen ermöglichen diese Arbeit, in zwei Teams pro Tag bringen sie sich mit viel Engagement und Freude ein. Um dies alles zu ermöglichen, benötigen wir, neben der ehrenamtlichen Mitarbeit, Spenden aller Art. Nur mithilfe dieser Spenden können wir eine Versorgung unserer Gäste gewährleisten. Vor allem frische und gesunde Produkte, wie Joghurt und Obst, sind sehr teuer und können daher von uns meist nicht dazu gekauft werden. Unsere Gäste stehen im Mittelpunkt all unserer Überlegungen und Entscheidungen. Wir möchten ihnen ein gesundes Essen mit frischen Lebensmitteln ermöglichen, damit sie mehr Widerstandskraft besitzen, um ihre schwierigen Lebenssituationen besser bewältigen zu können.


Das Gast-Haus setzt sich seit über 25 Jahren für Wohnungslose, Obdachlose und Menschen in prekären Lebenssituation ein. Neben der Essensversorgung bieten wir auch weitere niederschwellige Angebote für unsere Gäste unentgeltlich an: seelsorgerische Betreuung, medizinische Versorgung, Rechts-, Schuldner- und Sozialberatung sowie Gottesdienste, Gesprächskreise und Kulturabende. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie konnten alle Angebote, bis auf die letztgenannten, weiter fortgeführt werden, sodass unsere Gäste mit dem Notwendigsten versorgt wurden. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern, Bodo e.V. und Wohl Tun e.V. (ehemals Wärmebus-Team), konnte sogar ein Angebot weiter ausgeweitet werden. Das Dusch-, Hygiene- und Wäscheangebot in der Leuthardstr..


Das Gast-Haus steht für ein soziales Mit- und Füreinander in unserer Gesellschaft. Helfen Sie uns, dass wir ein gesundes Essen für unsere Gäste ermöglichen können. Ihre Spende hilft direkt und wird für den Zukauf von Obst und anderen frischen Produkten eingesetzt.


 Ihre Unterstützung hilft uns in unserem Engagement. Wir danken Ihnen sehr für jeden Betrag.


 Ihr Gast-Haus Team!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über