Deutschlands größte Spendenplattform

Schulsanitätsdienst-AG

Ein Projekt von Janusz-Korczak-Schule der Stiftung Tragwerk
in Kirchheim unter Teck, Deutschland

In der Schulsanitätsdienst-AG sollen die Schüler*innen sowohl in der ersten Hilfe geschult als auch in ihrem sozialen Verhalten und Selbstkonzept gefördert werden.

Manuela Röser
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In der Schulsanitätsdienst-AG sollen die Schüler*innen nicht nur Fachliches im Bereich der Ersten Hilfe lernen, sondern nebenbei in ihrem Selbstkonzept und sozialem Verhalten gefördert werden. Ziel ist es, die Schüler*innen darin zu befähigen, anderen (Schüler*innen) in misslichen Lagen zu helfen und erste Hilfe zu leisten. Hierzu ist geplant, dass die Schüler*innen nach ihrer Ausbildung Handys und Westen sowie einen Sanitätsrucksack erhalten, sodass sie im Notfall von Lehrer*innen zur Unterstützung hinzugerufen werden können. 
Die Kinder und Jugendlichen haben oftmals Ausgrenzung und Ablehnung erfahren. Um diesen negativen Erfahrungen positive Gegenerfahrungen gegenüberzustellen sollen sie - sofern es die aktuelle Lage zulässt - die Möglichkeit erhalten, verschiedene Hilfsorganisationen kennenzulernen. Hierdurch soll den Schüler*innen der Einstieg in Hilfsorganisationen erleichtert werden.  

Dieses Projekt wird auch unterstützt über