Deutschlands größte Spendenplattform

Volksbegehren "Verkehrswende in Hessen"

Ein Projekt von ADFC Hessen e.V.
in Frankfurt am Main, Deutschland

Hessen braucht eine echte Verkehrswende, um eine gute Mobilität für alle, mehr Verkehrssicherheit, eine höhere Lebensqualität in Städten und Gemeinden und effektiven Klimaschutz zu verwirklichen. Für diese Ziele beantragen wir ein Volksbegehren!

Robert Wöhler
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Zeit für die Verkehrswende in Hessen!

Hessen braucht eine echte Verkehrswende, um eine gute Mobilität für alle, mehr Verkehrssicherheit, eine höhere Lebensqualität in Städten und Gemeinden und effektiven Klimaschutz zu verwirklichen.

Um diese Ziele zu verwirklichen und eine ökologische und soziale Verkehrswende in Hessen umzusetzen strebt ein breites Bündnis ein Volksbegehren an. Der Trägerkreis des Volksbegehrens sind der ADFC Hessen, FUSS Hessen, VCD Hessen sowie die Radentscheide Darmstadt, Frankfurt, Kassel und Offenbach. Als unterstützende Organisationen sind der BUND Hessen, Greenpeace,  Naturfreunde Hessen sowie PRO BAHN Hessen dabei.

Als Projektträger ist hier bei Betterplace der ADFC Hessen angegeben, da der ADFC die Finanzen für die Kampagne betreut. Unsere Kampagne ist aber ein Gemeinschaftsprojekt aller vertretenen Organisationen!

Wir wollen:

• mehr Radwege und ein hessenweites Radwegenetz

• breitere Gehwege und Straßen, die zu Fuß sicher überquert werden können

• ein flächendeckendes Liniennetz, kürzere Fahrzeiten und höhere Frequenz für den Öffentlichen Verkehr

• höhere Verkehrssicherheit besonders auf Schulwegen

• mehr und attraktive Alternativen zum Autoverkehr in ländlichen Regionen

• eine bessere Verknüpfung von Informationen, Konzepten, Planung und Bau zur Entwicklung einer nachhaltigen Mobilität.

Diese Ziele sind im Verkehrswendegesetz verschriftlicht, welches im Volltext hier abzurufen ist: https://verkehrswende-hessen.de/verkehrswendegesetz-volltext/

Für dieses Verkehrswendegesetz haben wir am 01.09.2021 eine Unterschriftensammlung gestartet.

Im Rahmen der Kampagne entstehen natürlich zahlreiche Kosten, wie z.B. für Druck und Versand der Unterschriftenbögen und weiteres Material sowie für die hauptamtliche Betreuung der Kampagne. Zur Deckung dieser Kosten sind wir auf eure Spenden angewiesen. Wenn ihr also die Verkehrswende in Hessen unterstützen wollt freuen wir uns auf eure Spende!

Weitere Informationen, zum Beispiel darüber, wo ihr unterschreiben könnt, gibt es auf https://verkehrswende-hessen.de/