Deutschlands größte Spendenplattform

Bildungsreise für Heroes nach Europa

Ein Projekt von HEROES - Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre
in Berlin, Deutschland

Die Heroes arbeiten genderreflektiert und im Peer-to-Peer-Ansatz mit Schüler*innen zu Ehre, Gleichberechtigung und Gender. Um sich nach Corona wieder näher zu kommen und das Projekt weiter zu entwickeln, benötigen wir Spenden für eine Reise.

Eldem T.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

HEROES ® ist ein Projekt der geschlechterreflektierten und diversitätsorientierten Jungenarbeit. Das Selbstverständnis innerhalb der eigenen Arbeit ist intersektional und hierbei explizit antisexistisch und antirassistisch. In wöchentlichen Trainings arbeiten Jungen und junge Männer mit familiärer Migrationsgeschichte zu Themen wie Ehre, Gleichberechtigung, Sexualiät und toxischer Männlichkeit in einem Schutzraum mit 3 Gruppenleitungen, welche ebenfalls eine Migrationsbiographie haben. Nach der ca. einjährigen Ausbildung gehen die Heroes als Peer-to-Peer-Multiplikatoren an Schulen und geben dort Workshops. Zudem nehmen sie regelmäßig an Netzwerkveranstaltungen teil und kommen im 2-Wochen-Rhytmus zu offenen Trainings zusammen. Des Weiteren arbeiten in dem Projekt noch eine Projektleitung und ein Geschäftführung mit feministischem Ansatz. 

Für die geplante Bildungsreise, in der neben Theaterpädagogik und politischer Bildung auch Teambuilding und Beziehungsarbeit im Fokus stehen, sind wir auf Spendengelder angewiesen. Die Reise soll in ein europäisches Ausland erfolgen, da die Heroes dieses nicht kennen. Besonders nach den Coronabeschränkungen, ist ein längerfristiges Arbeiten und Zusammenkommen so relevant wie nie.