Deutschlands größte Spendenplattform

Kastrationen Strassentiere Antalya

Ein Projekt von Pfotenhilfe Antalya
in Antalya/Aksu, Türkei

Kastration und medizinische Versorgung von Strassentieren in der Türkei.

Sandra Cicek
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir sind ein Team von tierlieben Menschen,das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Situation der Tiere auf den Strassen in Antalya zu verbessern.

Warum Antalya? Wir haben alle eine Beziehung zu diesem Ort,ob durch Urlaube oder durch ein eigenes Tier das aus dieser Gegend kommt.Wir wissen dass viele Tiere ohne Hilfe keinerlei Chancen haben.

Welpen ohne Mutter,angefahrene Hunde die einfach liegengelassen werden,Kettenhunde die nicht versorgt werden von ihren Besitzern und noch vieles mehr sieht man dort täglich, das Leid ist leider immer noch sehr gross.
Unser Hauptaugenmerk liegt auf Kastrationen um die Population von herrenlosen Hunden und Katzen in der Region Antalya einzudämmen, sowie verletzte Tiere tierärztlich versorgen zu lassen.
 
Wir versuchen mit Aufklärungsarbeit die Bevölkerung zu sensibilisieren um die Akzeptanz gegenüber den Tieren zu stärken und zu unterstützen .Mit individuellen Spendenprojekten sichern wir das Überleben der Tiere vor Ort.Indem wir Menschen, die sich die Versorgung der Straßentiere nicht leisten können, mit Futterspenden  unterstützen,schaffen wir bessere Lebensbedingungen für die Tiere.
 
Die Tiere die zur Kastration kommen werden auch sofort entwurmt und gegen Flöhe und Zecken behandelt und bei Bedarf medizinisch versorgt.So haben wir pro Tier durchschnittlich 70€ an Kosten.