Deutschlands größte Spendenplattform

Hilfe die ankommt

Ein Projekt von IHelp-Project e.V.
in München, Deutschland

Anbieten von Corona Hilfsdiensten - Bereitstellen von Funkgeräten - Bereitstellen von schnellen und unbürokratischen Hilfen im In- und Ausland

Bernhard Kopp
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das IHelp-Project e.V. ist eine international tätige Hilfsorganisation. Unsere Hilfstätigkeit umfasst sowohl effektive Soforthilfe als auch langfristig angelegte Hilfsprogramme nach dem Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe. Unser Tätigkeitsfeld ist international.
Wir konzentrieren uns auf die Zusammenarbeit mit benachteiligten und bedürftigen Menschen vor Ort. Insbesondere auf Kinder und Jugendliche, Familienangehörige, alleinerziehende Eltern, SeniorenInnen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Handicap. IHelp steht jedem offen, unabhängig von Alter, Nationalität, Konfession oder Herkunft. Wir sind politisch
neutral und unabhängig.
Wir bieten den Teilnehmenden einen besonderen Sozialraum und befähigen sie, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst zu Helfern zu entwickeln und als HelferInnen tätig zu werden. Kinder, Jugendliche und benachteiligte Menschen erfahren eine Veränderung ihrer Situation und ihres Selbstverständnisses, vom unselbständigen, abhängigen oder hilfsbedürftigen Menschen hin zum qualifizierten Helfer, der für andere Menschen ganz konkret eine großartige Hilfestellung leisten kann, auch wenn er sich selbst nur als kleiner oder unbedeutend erscheinender Mensch wahrgenommen hat, oder die persönliche Situation dies nicht vermuten lässt (z. B. aufgrund des Alters, der Herkunft, der Vermögenssituation, des gesundheitlichen Zustands oder der körperlichen Fähigkeiten). 
Besonders während des I. Lockdowns haben wir unter anderem Wäsche gewaschen und andere Besorgungen für Menschen erledigt, welche Ihre Wohnung nicht verlassen durften. 
Unsere Hilfsorganisation arbeitet hauptsächliche mit ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir werden zwar von der Stadt München gefördert, aber trotzdem können viele Aktivitäten nur mit Hilfe von Spenden  "gestemmt" werden.
Weiter ist es uns sehr wichtig, das wir schnelle und unbürokratische Hilfe anbieten können, wie zum Beispiel Hilfe bei Naturkatastrophen.
Auch haben wir verschieden international Hilfseinsätze, wie zum Beispiel auf den Philippinen.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über