Deutschlands größte Spendenplattform

Beratung für afghanische Geflüchtete

Ein Projekt von Mosaik Leipzig e. V.
in Leipzig, Deutschland

Psychosoziale Beratung für Menschen aus Afghanistan

Mosaik Leipzig e.V.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Wir betreuen in unserem Psychosozialen Zentrum für Geflüchtete traumatisierte Personen die in Leipzig und den angrenzenden Landkreisen Mittelsachsen und Nordsachsen untergebracht wurden. Der Bedarf ist bereits höher als unsere Kapazitäten abdecken können. 
 
Im Zuge der dramatischen Entwicklungen der letzten Wochen in Afghanistan bemerken wir einen immensen Anstieg an Beratungsbedarfen bei Personen die aus Afghanistan zu uns gekommen sind. Vergangene oder als bearbeitet geglaubte Traumata brechen bei manchen wieder hervor. Bei anderen wird die Sorge um in Afghanistan verbliebene Angehörige immer prägender im Alltag. Diese Menschen benötigen dringend psychologische Unterstützung, die wir Ihnen sehr gerne anbieten wollen. 
 
Dafür benötigen wir vor allem zusätzliche Fachkräfte, Psycholog:innen und Sozialpädagog:innen, als auch Gelder um Sprachmittlungen zu finanzieren. Sprachmittlungen sind oft Muttersprachler:innen die nach einem speziellen Training als "Sprachmittler:in in psychologischen Gesprächen" die Kommunikation zwischen Klient:in und Berater:in ermöglicht. 
 
Der Einsatz dieser Sprachmittler:innen bietet den Vorteil, dass wir alle Menschen die Bedarfe haben Hilfe anbieten können und nicht nur jenen die Deutsch oder Englisch sprechen. Wir dürfen nie vergessen, dass die gefährdetsten Menschen oft auch jene sind, die keine umfangreiche Bildung genießen konnten.
 
Mit Eurer Unterstüzung können wir jeweils eine halbe Stelle für eine:n Psycholog:in und eine:n Sozialpädagog:in schaffen die über einen zeitraum von zwei Monaten jede Woche circa 20 Beratungsstunden anbieten können. Darüber hinaus könnt Ihr uns helfen, all jenen Afghaninnen und Afghanen die zu uns kommen und keine Fremdsprache sprechen eine Sprachmittlung zur Verfügung zu stellen um auch Ihnen Unterstützung anbieten zu können.

Diese Fachkräfte und Sprachmittler:innen bieten Beratungsgespräche an, die es den Klient:innen ermöglichen, Traumata und Ängste zu bearbeiten, diese kontrollieren und integrieren zu lernen und sich auf diesem Wege zu stabilisieren um einen geordneten Alltag zu erleben. 
 
Der Zeitraum für die Umsetzung dieser zusätzlichen Beratungen richtet sich nach den Entwicklungen, die wir derzeit tagesaktuell erleben können. 

Eure Spende hilft uns, flexibel auf den steigenden Hilfebedarf reagieren zu können.