Deutschlands größte Spendenplattform

Unterstützung für steigende Tierarztkosten

Ein Projekt von Tierschutzverein Butzbach und Umgebung e.V.
in Butzbach, Deutschland

Durch die Pandemie und wegen der seit Frühling wiedereinsetzenden jährlichen Katzenflut sind die Kosten des Tierheims erneut stark angestiegen. Wir brauchen finanzielle Hilfe!

Hanne
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Durch die Pandemie und wegen der seit Frühling wiedereinsetzenden jährlichen Katzenflut sind die Kosten des Tierheims erneut stark angestiegen. Zum einen gingen während der Pandemie die finanziellen Spenden merklich zurück, zum anderem kämpft das Tierheim mit deutlich mehr Rück- und Abgaben von Hunden und Katzen, die sogenannten „unüberlegten Corona-Rückläufer“. Hierüber berichtete bereits das ZDF-Morgenmagazin im Mai 2021 aus dem Tierheim Butzbach.

Alle Jahre (leider) wieder! Die Katzenflut trifft uns seit ein paar Wochen wieder wie jedes Jahr! Und wenn wir von Katzenflut sprechen, dann reden wir nicht von süßen kleinen, gesunden Babykatzen oder von süßen Katzenfamilien! Durch die zahlreichen unkastrierten Streuner nimmt das Elend der vielen kranken und auf sich allein gestellten Katzen enorm zu. Unser Alltag ist seit Wochen von schlaflosen Nächten, Tierarztbesuchen und Hoffen und Bangen geprägt. Das emotionale Leid ist das Eine, die enorme finanzielle Belastung das Andere.

Daher möchten wir Euch alle bitten bei unserer großen Spendenaktion für unsere Tiere mitzumachen, denn auch die hohe Abgabequote (speziell bei Hunden) durch Corona, macht uns finanziell schwer zu schaffen.