Deutschlands größte Spendenplattform

youmocracy - Demokratie braucht Dich!

Ein Projekt von youmocracy e.V.
in Berlin, Deutschland

Youmocracy ist ein deutschlandweites, überparteiliches Diskussionsforum, in dem sich junge Menschen im Rahmen unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu gesellschaftspolitischen Themen aus verschiedenen Blickwinkeln informieren können.

Florentin Siegert
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Politikverdrossenheit, Polarisierung und “Filter Bubbles” prägen zunehmend unsere Gesellschaft und auch in unseren Klassenzimmern findet gelebte Diskussionskultur kaum statt. Das vereinfacht Polarisierung und die Anfälligkeit für Populismus, da Themen nicht tiefgründig von verschiedenen Seiten beleuchtet werden, und man eher über- als miteinander spricht.
 
Das Projekt "youmocracy - Demokratie braucht Dich!" hat das Ziel, jungen Menschen eine Plattform zu bieten, um sich in Diskussionsforen in ganz Deutschland zu gesellschaftspolitischen Themen austauschen zu können und sie in ihrer politischen Teilhabe zu stärken.

Durch die zielgruppengerechte inhaltliche Aufbereitung möglichst unterschiedlicher, überparteilicher Sichtweisen auf unserem Instagram-Kanal verknüpft mit unserem Diskussionskompass wollen wir einen Rahmen für eine offene und respektvolle Diskussion schaffen - im digitalen Raum und analog vor Ort in regionalen Diskussionsforen, z.B. an Schulen, Universitäten oder Gemeinden. Dadurch bleibt unser Projekt nicht nur abstrakter Bildschirminhalt.
 
Die Diskussionsforen werden von einem Netzwerk junger Menschen gegründet und verwaltet. Dafür schulen wir die jeweiligen Forenleiter*innen und statten sie mit Materialien aus. Die Ausbildung der Diskussionsforenleiter*innen umfasst ein Diskussions- und Moderationstraining, einen interaktiven Workshop zu den Grundlagen der FDGO sowie eine Schulung zur Veranstaltungsorganisation und zum Management von größeren Diskussionsveranstaltungen.
 
Unsere Forenleiter*innen als Multiplikator*innen sensibilisieren mit unseren Schulungen die Zielgruppe für die gesellschaftliche Bedeutung der FDGO und fördern sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die hier erlernte und gelebte respektvolle, tolerante und offene Diskussionskultur und Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen stößt im eigenen Lebensumfeld Diskussionen an oder bereitet auf diese vor.
 
Unser Projekt stärkt so auch den Zusammenhalt zwischen und innerhalb der verschiedenen Milieus, Parteien, Religionen und Regionen. Dabei ist es uns wichtig, dass sich die jungen Menschen mit ihrer eigenen Meinung einbringen und auseinandersetzen. So motivieren wir sie, Verantwortung für den überparteilichen Austausch zu übernehmen und ermutigen sie zu aktivem Engagement für die repräsentative Demokratie.