Deutschlands größte Spendenplattform

Erlebnistag Mensch & Selbsthilfetag Lübeck 2021

Ein Projekt von Die Brücke gGmbH
in Lübeck, Deutschland

Der Aktionstag macht Verschiedenheiten der Menschen erlebbar und bietet allen die Möglichkeit, alltägliche Probleme, Gefühle, Wünsche und Träume der Menschen zu verstehen.

Matthias Göpfert
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Motivation
Menschen sind verschieden und Unterschiede normal. Nicht die Unterschiede sind ein Problem, sondern meist Vorurteile und Unwissenheit. In einer inklusiven Gesellschaft sind das gemeinsame Leben aller Menschen und die Akzeptanz von Unterschieden selbstverständlich. Hierzu müssen diese wahrgenommen, verstanden und akzeptiert werden. Erst dann können sie als Gewinn gesehen werden und zu einer wertvollen und bunten Gesellschaft beitragen. Der Aktionstag macht Verschiedenheiten der Menschen erlebbar und bietet allen die Möglichkeit, alltägliche Probleme, Gefühle, Wünsche und Träume der Menschen zu verstehen. Er wird seit 2017 vom Aktionsbündnis „GEMEINSAM erLEBEN“ anlässlich des „Europäischen Protesttages zur Gleichstellung behinderter Menschen“ am 5. Mai durchgeführt. Pandemiebedingt wurde die Aktion dieses Jahr in Lübeck auf den 11. September verlegt.

Das Projekt 
Das Aktionsbündnis „GEMEINSAM erLEBEN“ gestaltet einen „Erlebnistag Mensch“ für eine inklusive Gesellschaft auf den Plätzen und Straßen der Lübecker Altstadt. Die Veranstaltung hat das Ziel, darauf aufmerksam zu machen, dass respektvolle, vorurteilsfreie Kommunikation, soziale Teilhabe für alle, Rechte von Menschen mit Behinderung, Krankheit oder sozialer Beeinträchtigung weiterhin nicht gelebte Normalität sind. 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Aktionen, die Behinderung und Beeinträchtigung erfahrbar machen. Alle Lübecker Bürger*innen sind eingeladen, sich am Erlebnistag zu beteiligen. Federführende Organisationen sind KISS Lübeck/ KinderWege gGmbH, DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein gGmbH und die Stabsstelle Ehrenamt der Hansestadt Lübeck. Schirmherr des „Erlebnistags“ ist Senator Sven Schindler.
 
In diesem Jahr findet der „Erlebnistag“ in der bundesweiten »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« statt (10. - 19.09.21). In ihrem Rahmen werden Vielfalt und Bedeutung von Engagement sichtbar gemacht und gewürdigt. Die Woche ist mit ihren Veranstaltungen und Aktionen am Motto »Engagement und Inklusion« ausgerichtet, um gemeinsam mit allen Mitwirkenden ein Zeichen für eine inklusive Gesellschaft zu setzen. 

Der „Erlebnistag Mensch“ ist zugleich der Lübecker Selbsthilfetag 2021. Viele Lübecker Selbsthilfegruppen laden zu Aktionen ein und informieren über ihre Arbeit.

Wir brauchen Eure Unterstützung!
Die Umsetzung solch großer Projekte ist nicht nur mit einer Menge Arbeit, sondern leider auch immer mit einer Menge Geld verbunden. Daher bitten wir euch um eure Unterstützung. Auch kleine Spendenbeträge bringen uns unserem Ziel, dieses ganz besonderes Projekt auch in diesem Jahr verwirklichen zu können, ein kleines Stückchen näher.

Benötigt wird das Geld für Vereinsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und die damit verbundenen laufenden Kosten sowie das Aktuell-Halten der Webseite.
Vielen Dank!

Weitere Informationen zum Projekt unter www.gemeinsam-er-leben.de.