Deutschlands größte Spendenplattform

Schriftstellerinnen-Stipendien für junge, beninische Studentinnen

Ein Projekt von Weitblick plus e.V.
in Université d'Abomey Calavi, Benin

Buchprojekt Starke Frauen: Stipendien für beninische Studentinnen, erste Schritte als Schriftstellerinnen zu gehen und Geschichten von inspirierenden Frauen (von Hausfrau über Landwirtin, Künstlerin, Ärztin bis Politikerin) aufzuschreiben.

A. Pletziger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Idee:

Wir wollen Geschichten von starken Frauen veröffentlichen und weitertragen, um andere Frauen zu ermutigen, ebenfalls ihre Ideen und Träume für eine gerechtere Welt zu verwirklichen. 

Dazu möchten wir junge Frauen mit einem Stipendium unterstützen, erste Schritte als Schriftstellerinnen zu gehen und Geschichten von inspirierenden Frauen (von Hausfrau über Landwirtin, Künstlerin, Aktivistin, Ärztin bis Politikerin) zu sammeln und aufzuschreiben. 

Hierfür kooperieren wir mit dem Soziologie Lehrstuhl der Universität Abomey-Calavi.

Starten möchten wir dieses Projekt mit Geschichten aus Benin, Westafrika. Die erzählten Geschichten können von den Träumen, Ideen, Projekten, Erfolgen, Niederlagen und Erlebnissen von noch lebenden, bereits verstorbenen sowie in Zukunft in Benin gebrauchten Frauen erzählen.

Die Geschichten sollen allen interessierten Menschen auf Französisch digital sowie an einigen Schulen in Benin in gedruckter Form (Buch) zugänglich sein. In einem späteren Schritt sollen die Geschichten übersetzt werden und in Deutschland als Buch für den guten Zweck verkauft werden.

Die Stipendien:

  • 2-4 Studentinnen
  • Dauer: 6-8 Monate
  • Geplante Laufzeit: ca. 01. November 2021 – 30. Juni 2022
  • Monatlich 120 € Stipendiumspauschale (davon 100€ monatliches Stipendium, das den Studentinnen für den Zeitraum ermöglichen soll, Nebenjobs neben dem Studium ruhen zu lassen, sowie ca. 120-160€ Reisekosten pro Stipendiatin für den gesamten Zeitraum) 

Die Stipendiatinnen:

  • sollen sich derzeit in ihrem Studium befinden
  • können/sollen von verschiedenen beninischen Unis kommen
  • porträtieren während der 6-8 Monate Stipendiumszeit je 3-4 Frauen aus Benin, die sie beeindruckt haben
  • sollen in der Darstellungsweise künstlerische Freiheit haben”.

Auswahlprozess:

  • Es wird ein transparentes Bewerbungsverfahren für die Stipendiatinnen geben.
  • Die Bewerberinnen reichen ihre Ideen für Frauen ein, die sie gerne porträtieren wollen 
  • zusammen mit einer kurzen Schreibprobe 
  • und einem Portrait über sich selbst.
  • Eine Jury (besetzt aus Personen aus Benin und Deutschland) wählt unter den Bewerberinnen 2-4 Stipendiatinnen aus.