Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Helfen Sie das Elefanten- Abschlachten zu stoppen!

Fill 100x100 original port t georg 236x238

Elefanten Schutz in Malawi Afrika. Wildlife Action Group International e.V.

G. Kloeble von Wildlife Action Group International e.V.Nachricht schreiben

Seit 20 Jahren verwaltet und schützt die WILDLIFE ACTION GROUP die Elefanten und ihren Lebensraum im Thuma- Elefanten Schutzgebiet in Malawi Afrika und ist wohl eines der erfolgreichsten Elefantenschutzprojekte in Afrika! 
1996 starteten wir das Projekt nachdem wir 40 Tiere niedergemetzelt von Wilderern, gefunden hatten. Die überlebenden Elefanten hatten das Gebiet wegen der enormen Wilderei verlassen.
Nach unseren intensiven Schutzmassnahmen kamen nach 2 Jahren die ersten Elefanten zurück und bis heute sind über 100 Elefanten zugewandert, zum Teil aus über 200 km Entfernung! In unserem Thuma Elefantenschutzgebiet fühlen sie sich sicher da sie Tag und Nacht von 40 Wildhütern so gut wie möglich geschützt werden. 
Aber es ist ein harter Kampf, da die Gier nach Elfenbein immer noch zunimmt.
Und manchmal können auch unsere unermüdlichen Wildhüter das sinnlose Abschlachten einzelner Tiere nicht verhindern.
Die Wilderer rüsten auf, und so müssen wir um gegenhalten zu können!

 Wir brauchen dringend:
- bessere Ausbildung der Wildhüter
- bessere Ausrüstung wie Ferngläser, Buschzelte usw.
- neueste Technik wie GPS, Infrarot Kameras, Kamera Drohnen usw.
- Computer Programm zur Überwachung und Planung der Wildhüter- Patrouillen
 
Wir danken fuer Ihre Unterstützung! 
 
Haben Sie Fragen? Schicken Sie mir eine Email an: kloeble(at)wildlifeactiongroup.org
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten