Deutschlands größte Spendenplattform

Flutkatastrophenhilfe für die Retter auf 4 Pfoten

Ein Projekt von BAG - RHV Rettungshunde / Suchhunde
in Polch, Deutschland

Im Katastrophengebiet RLP sind wir nun seit 1,5 Wochen mit unseren Rettungshunden / Leichenspürhunden im Einsatz. Mit unvorstellbaren Maßnahmen. Die kontaminierten PSA für Hund + Mensch ist nicht mehr sicher und lt. Hersteller Richtlinie zu entsorgen

Maik Lampert
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Einsatzfähigkeit gefährdet!
Bei unserem 10 tägigen Einsatz mit Rettungs.- & Leichensuchhunden im Katastrophengebiet im RLP Kreis Ahrweiler, haben wir enorme Schäden zu verbuchen. Defekte Schutzkleidung (Mensch + Hund). Unsere Einsatzkräfte finanzieren sich Ihre PAS aus eigener Tasche. Als Verein sind wir es unseren Einsatzkräften schuldig um einen schadensausgleich zu kümmern. 

Im Katastrophengebiet RLP sind wir nun seit 1,5 Wochen mit unseren Rettungshunden / Leichenspürhunden im Einsatz. Mit unvorstellbaren Maßnahmen wie z.B. unsere Suchhunde ausgestattet mit Schwimmweste welche dann überflutete Keller absuchten. Leider sind einige Schwimmwesten und Kenndecken der Hunde zu sehr in Mitleidenschaft gezogen, das diese leider unbrauchbar sind. Einige sind so verunreinigt, daß durch den Hersteller eine Weiterverwendung untersagt ist.
Da sich der Verein aus Spenden finanziert, würden wir gerne den Helfern / Retter auf 4 Pfoten die unermüdlich zur Hilfe standen, gerne was zurück geben.