Deutschlands größte Spendenplattform

Qualitative Bildung für die Kinder des Waisenhauses “Care Home” in Kenia

Ein Projekt von Makungu e.V.
in Nakuru, Kenia

Durch deine Spende ermöglichst du den Kindern des Waisenhauses "Care Home" den langfristigen Zugang zu qualitativer Bildung und somit zu einer besseren, selbstbestimmten Zukunft, in welcher sie ihre Träume und Ziele verwirklichen können.

Verena Schuhmacher
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Makungu ist Swahili und bedeutet Morgenröte. Es ist ein Sinnbild für einen Neuanfang, Hoffnung und Chancen, die man jeden Tag aufs Neue ergreifen kann.
Im Jahr 2017 ergriffen wir die Chance und gaben Waisenkindern in Kenia, deren Waisenhaus plötzlich geschlossen wurde, wieder ein Zuhause. Mit unserer Arbeit ermöglichen wir den neun Waisenkindern ein sicheres Zuhause sowie den langfristigen Zugang zu qualitativer Bildung. Unser Ziel ist es, ihnen den Weg zu einer besseren, selbstbestimmten Zukunft zu ebnen, in welcher sie ihre Träume und Ziele verwirklichen können.
Mit dem Spendenprojekt wollen wir den weiteren Besuch qualitativ hochwertiger Bildungseinrichtungen und der damit verbundenen Kosten finanzieren. Uns ist es hierbei wichtig, jedem Kind eine einzigartige Lösung zu bieten, so dass individuelle Stärken, Talente und Interessen bestmöglich gefördert und entwickelt werden. Aus diesem Grund bemühen wir uns sehr darum, dass die Kinder nicht nur eine gute Grundschule besuchen können, sondern anschließend auch ihren Bildungsweg auf weiterführenden Schulen fortführen können. 

Schulbesuch in Kenia nur möglich, wenn genügend Geld da ist
In Kenia gibt es das 8-4-4 System: 8 Jahre Primary, 4 Jahre Secondary School und 4 Jahre University / College. Obwohl die Grundschule seit 2003 gebührenfrei ist, können sich viele Familien die zusätzlichen Kosten für Uniformen (die verpflichtend sind), Essen und Lehrmaterial oft nicht leisten. Um auf eine weiterführende Schule zu kommen, braucht man gute Noten und es fallen ab da Gebühren an. Es ist daher noch immer nicht selbstverständlich, dass Kinder in Kenia eine eine gute Schulbildung bzw. überhaupt Schulbildung erhalten.

Was genau wird mit meiner Spende bezahlt?
Mit den eingenommenen Spenden werden nicht nur Schulgebühren, sondern auch Kosten für die Fahrt, Schulmaterialien, Schulausflüge, Uniformen und Bücher der Kinder für ein weiteres Jahr finanziert. Je nach Kind sind diese Kosten unterschiedlich hoch, da diese nicht nur unterschiedliche Klassen, sondern auch unterschiedliche Bildungseinrichtungen (Vorschule, Grundschule, High School) besuchen.

Wer steckt hinter Makungu?
Makungu ist eine Non-Profit Organisation, die sich aus dem gemeinnützigen “Makungu e.V.” mit Sitz in Deutschland und der offiziell registrierten CBO (Community Based Organisation) in Kenia “Makungu-Waweru” zusammensetzt. Gegründet von einer Gruppe junger Menschen glauben wir bei Makungu e.V. fest daran, dass Alter, die gesellschaftliche Schicht, der Bildungsabschluss oder das Vermögen keine Rolle dabei spielen, die Welt gemeinsam ein Stückchen besser zu machen.

Mehr Informationen zu Makungu findest du auf unserer Website www.makungu.com & auf unserem offiziellen Instagram Account makungu.carehome.