Deutschlands größte Spendenplattform

Schulgärten in Botswana und nachhaltige Ernährung für Kinder & Jugendliche

Ein Projekt von Knyphausen Stiftung
in Maun, Botswana

Im Projekt „Nachhaltige Ernährung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“ entstehen ab Oktober neun weitere Schulgärten. In Zusammenarbeit mit der lokalen Partnerorganisation FEYS lernen Kinder und Jugendliche alles über eine gesunde Ernährung.

J. Kolta
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser im April 2021 gestartetes Projekt „Nachhaltige Ernährung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“ möchten wir fortführen und damit sicher stellen, dass möglichst viele Kinder und junge Menschen in der Region lernen, Gemüse für die eigene Versorgung anzubauen und für eine ausgewogene Ernährung weiter zu verarbeiten. Das ist sehr wichtig in Botswana, denn Hunger und Mangelernährung ist weit verbreitet und seit der Corona-Pandemie hat sich die Situation deutlich verschlechtert.

An 5 Schulen sind bereits Schulgärten entstanden. Unser Ziel ist es an allen Schulen, die am Junior Ranger-Programm teilnehmen (insgesamt 14), Gemüse- und Obstgärten anzulegen. 

Die Kinder und Jugendlichen lernen von Anbeginn alles über die Aussaat, den richtigen Boden, Beete abzustecken und den Umgang mit Werkzeugen für die Gartenarbeit. In den theoretischen Bildungseinheiten, die unsere lokale Partnerorganisation FEYS durchführen, lernen sie das selbst angebaute Gemüse und Obst für eine ausgewogene Ernährung weiter zu verarbeiten.

Ab Oktober wollen wir mit den engagierten Trainern von FEYS neun weitere Schulgärten anlegen. Dafür benötigen wir Bau-Material (Zäune, Netze) zum Weidetier- Vogel- und Insektenschutz, Werkzeug, Samen und Baumsetzlinge und Komposterde für den Anfang, um die Beete bestmöglich anzulegen und zu schützen. 

Ein weiteres Ziel ist es, dass die mehr als 120 Kinder und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien, das Erlernte auch auf den privaten Grundstücken zuhause umsetzen und so zu Multiplikatoren für ihr eigenes Umfeld werden. 


Hiermit möchten wir Sie um Ihre Spende bitten, um die jungen Umweltschützer in Afrika unterstützen und unsere Projekte und Bildungseinheiten umsetzen zu können!

Die weitere Entwicklung der Projekte können Sie auf unserer Homepage verfolgen. https://www.knyphausen-stiftung.org/aktuelles