Deutschlands größte Spendenplattform

Der hundegestützte Kinderleseclub

Ein Projekt von Gesundheit durch Tiere e.V
in Wuppertal, Deutschland

Ein außerschulisches Angebot: In Verbindung mit den Tieren schaffen wir das psychische und physische Wohlbefinden als Grundlage für ein erfolgreiches Lernen, der Voraussetzung für die Chance der Kinder auf ein gesundes und selbstbestimmtes Leben.

B. Minow
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Neuer Start des hundegestützten Kinderleseclubs vom Verein Gesundheit durch Tiere e.V.

Leitziel: „Lesen, ein Weg ins Leben.“ – H. Hinrich

Der hundegestützte Kinderleseclub hat seinen Standort nun im Jugendzentrum Sonnborn der Ev. Kirchengemeinde Wuppertal-Sonnborn gefunden. (August 2021)

Ansprechpartnerinnen sind:

  • Frau Seelig (Leitung des Jugendzentrums) Tel.: 0202- 74 00 19
  • Frau Herling-Bieg (Projektleitung des Vereins) Tel.: 01608400111
 Das außerschulische Angebot ist gedacht für bedürftige Kinder im Grundschulalter, die

  • im Alltag eher ängstlich / draufgängerisch / grenzenlos sind
  • Ausgrenzung / Isolation erleben
  • im schulischen Umfeld öfter in Konflikte geraten
  • der Stärkung von psychischen / physischen Kräften bedürfen
  • zu ihrer Muttersprache Deutsch erlernen
 
Ziele
Mit der Anwesenheit der Tiere:

  • Spaß am Lesen wecken und zum Lernen motivieren
  • Angst, Stress und Depressivität reduzieren
  • Kommunikation, soziale Interaktion und Vertrauen fördern
  • eine positive Selbstwahrnehmung beim Kind fördern
Für uns steht qualitativ gute Bildung in einem engen Zusammenhang mit der
Gesundheitsförderung und Gesundheitsprävention.

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung. B.Minow (Vorstand)

Dieses Projekt wird auch unterstützt über