...mach's MÖÖRR: Gestalte das Spreeufer im Mörchenpark!

Ein Hilfsprojekt von „Mörchenpark e.V.“ (Alex S.) in Berlin, Deutschland

47 % finanziert

Alex S. (verantwortlich)

Alex S.
Stell Dir vor, Du sitzt mit Deinen Freunden an der Spree...ein Lagerfeuer prasselt und ihr steckt euch selbstgepflanzte Bio-Früchte in die Mäuler! Mitten in Berlin; Ihr selbst habt ein Stück Ufer mit grün gestaltet! Das ist kein Traum: Er wird bereits Wirklichkeit.
Im Mörchenpark e.V. begrünen wir MöRen das Spreeufer zwischen Schilling- und Michaelkirchbrücke - GEMEINSAM und NACHHALTIG! Wir haben die Vision von einem grünen urbanen Dorf an der Spree, die wir als grüne Seele der Holzmarkt-Projektes verwirklichen möchten.

So soll ein Gemeinschaftsgarten für engagierte Mitglieder sowie ein öffentlicher Bürgerpark FÜR UNS ALLE entstehen! Hobby-Gärtnern, Urban Gardening- und Permakultur-Enthusiasten bietet der Mörchenpark ein breites Experimentierfeld für ökologisch, nachhaltigen Anbau von Nutz- und Zierpflanzen! Auch DU kannst mit uns eigenverantwortlich, grünen Lebensraum im Herzen von Berlin entstehen lassen!

Wir sind stolz auf unsere Erfolge: Nachdem der Holzmarkt das Gelände vor zwei Jahren von der BSR zurück erwerben konnte, haben wir mit dem Bau eines Uferwanderweges begonnen und säten, was wir dann im Herbst ernteten!
Doch wir sind noch lange nicht fertig: Trotz zahlreicher Spenden und viel Engagement ist das MörchenLand immer noch in Teilen Brachland.

Seit April 2014 geht es nun endlich weiter! Um das Gelände für Groß und Klein noch grüner und schöner zu machen sind bereits folgende Projekte initiiert:

-Das Anlegen von Hoch- und Hügelbeeten,
-der Bau einer Pergola und eines Regenwasserauffang- und Bewässerungssystems,
-der Anbau verschiedener Nutz- (z.B. Hopfen, zahlreiche Kräuter) und Zierpflanzen (Kletterpflanzen, Blumen, Stauden), Gemüse- (z.B. Möhren, Salat, Bohnen, Topinambur, Baumspinat, Kürbisse) und Obstsorten (Kiwi, Aprikose,Beeren) sowie
-das Begrünen von Mauern und Zäunen am Rande des Uferweges.

Hierfür benötigen wir vor allem (Bau)Materialen wie Erde, Holz, Rohre oder große Wassertanks! Ebenso fehlt es an Werkzeugen wie Akkuschrauber, Spaten, Scheren, Schubkarren und für die Begrünung benötigen wir Samen, Setzlinge oder Substrat für den Anbau sowie für die Aufzucht unserer Pflanzen!

Hier ist DEINE Unterstützung gefragt – das alles kostet viel Kraft und einige Taler! Besonders unsere Pflanzen und die Erde sollen nachweislich ökologisch produziert worden sein und wir möchten alte, lokale Sorten verwenden, deren Beschaffung kostenintensiv ist.

HILF gerne MIT und SPENDE JETZT 5, 10 oder 30,- € FÜR DIE ANSCHAFFUNG von Saatgut, Pflanzen und Baumaterialien oder werde JETZT Mitglied im Mörchenpark http://www.moerchenpark.de/mach-mit/werde-mitglied/
MACH' MIT, MACH' GRÜN - MACH' MÖÖRR!

PS 1: Neben finanziellen Spenden freuen wir uns auch über Sachspenden. Wenn Du also etwas zukommen lassen möchtest, dann schreib einfach eine Mail an unseren Gärtner Falk: falk@moerchenpark.de

PS 2: Wir bitten Dich bei einer Spende um die (anonyme) Freigabe Deiner Daten, um uns bei Dir persönlich bedanken zu können!

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Alex S. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …