Deutschlands größte Spendenplattform

Friedenskirche Metzingen - ZukunftMiteinanderGestalten-KircheGemeinsamBauen

Ein Projekt von Evangelische Kirchengemeinde Metzingen
in Metzingen, Deutschland

Damit VIELFÄLTIGES Gemeindeleben auch in Zukunft gelingt, wollen wir die Evangelische Friedenskirche erweitern und unser Gemeindehaus renovieren. Mit barrierefreien Zugängen, vom Kirchenraum erreichbaren Toiletten, einem Eltern-Kind-Raum, und mehr …

Martin Notz, Vorsitzender Kirchengem.rat
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Damit VIELFÄLTIGES Gemeindeleben auch in Zukunft gelingt, wollen wir die Evangelische Friedenskirche erweitern und unser Gemeindehaus renovieren. Mit barrierefreien Zugängen, vom Kirchenraum erreichbaren Toiletten, einem Eltern-Kind-Raum, und mehr …


Liebe Freundinnen und Freunde der Friedenskirche,

wir freuen uns sehr über das VIELFÄLTIGE GEMEINDELEBEN in der Friedenskirche. Fröhlich, bunt und über die Generationen hinweg treffen sich die Menschen in der Krabbelgruppe, den Jungscharen des CVJM und der Pfadfinder, im Siebenbürger Chor, im Frauenkreis, Männerfrühstück bis hin zum Seniorentreff.  Jeden Sonntag bietet die Friedenskirche Raum für unsere abwechslungsreichen und inspirierenden Gottesdienste für Menschen jeden Alters. Auch die rumänische Gemeinde ist in den Räumen zu Hause. 

So viel an Begegnung und Ermutigung, Hilfreiches und Gutes ist in der Friedenskirche schon geschehen, seit 1961 der Grundstein gelegt wurde. Wir begreifen das auch als Auftrag, das Gemeindeleben so zu gestalten, dass es den BEDÜRFNISSEN DER MENSCHEN heute entgegenkommt. 

Wir bemerken immer mehr, dass die Friedenskirche und unser Gemeindehaus in die Jahre gekommen sind und dass uns die Räumlichkeiten fehlen für manches, was notwendig und gut ist. Uns fehlen z. B. barrierefreie Zugänge zu vielen Räumen. Wir vermissen einen Raum für Eltern mit ihren Kindern. Wir brauchen eine Teeküche für das beziehungsintensive Leben unserer Gemeinde. 

Diese und andere BAUSTELLEN wollen wir jetzt endlich angehen, um unsere Kirchengemeinde zukunftsfähig zu machen, so dass Menschen aller Generationen in der Friedenskirche Heimat finden. Die Aufgabe ist groß, aber gemeinsam können wir es schaffen. 

Können wir Sie gewinnen, sich tatkräftig dafür zu engagieren? 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über