Deutschlands größte Spendenplattform

Hochwasserschäden im Deilbachtal

Ein Projekt von Freunde und Förderer des Deilbachtals e.V.
in Essen, Deutschland

In den vergangenen Jahren wurde das Ensamble am Eisenhammer mit hohem ehrenamtlichen Engagement und mit Unterstützung zahlreicher Freunde und Förderer instandgesetzt. Das Hochwasser hat große Teile der Erfolge der vergangenen Jahre vernichtet.

F. Weßing
Nachricht schreiben

Das Konsortium Deilbachtal hat in den vergangenen Jahren mit hohem ehrenamtlichen Engagement und mit Unterstützung zahlreicher Freunde und Förderer das Ensamble am Eisenhammer instandgesetzt. Die Arbeiten am Eisenhammer waren fast abgeschlossen und das Ende der Bauarbeiten in den Arbeiterhäusern war absehbar. Die Arbeiten am Meisterhaus waren im vollem Gange. Das Hochwasser hat große Teile der Erfolge der vergangenen Jahre vernichtet. Der Eisenhammer muss zum Teil vermutlich bis zur Decke im Wasser gestanden haben. In den Arbeiterhäusern und im Meisterhaus stand das Wasser wohl bis zur Decke im Erdgeschoss. Das gelieferte Material verteilt sich über das komplette Deilbachtal. Teile der Materialien liegen vermutlich im Baldeneysee. Der Gesamtschaden ist noch nicht bezifferbar.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über