Deutschlands größte Spendenplattform
1

Hilfen für Hochwasser-Geschädigte - in Rheinland, Westfalen, Lippe

Ein Projekt von Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.
in Düsseldorf, Deutschland

Die schweren Überschwemmungen in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli haben in NRW und Rheinland-Pfalz zu Schäden geführt. Zahlreiche privat Haushalte, Kirchengemeinden und Organisationen sind schwer getroffen. Wir wollen auch mittelfristig helfen.

U. Christenn
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die schweren Überschwemmungen in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli haben in NRW  und Rheinland-Pfalz zu Schäden geführt. Zahlreiche privat Haushalte, Kirchengemeinden und Organisationen sind schwer getroffen. Wir wollen unbürokratisch helfen.
Diakonische Beratungsstellen sind von Hagen im Norden bis Trier im Süden aktiv und kümmern sich um die Betroffenen. Sie geben Rat und Hilfe. Viele Geschädigte werden Geld von ihrer Versicherung oder staatliche Hilfen bekommen. Es wird auch viele Hochwasser-Opfer geben, die nicht ausreichend versichert sind oder die besonders hart getroffen wurden. Für Sie wollen wir Hilfe anbieten.
Die Hilfen der Diakonie Katastrophenhilfe werden auch mittel- und langfristig gewährt.