Deutschlands größte Spendenplattform

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen Malaria: Effektiv und einfach!

Ein Projekt von Enactus Mannheim e.V.
in Vogan, Togo

Moufense ist unsere einfache und effektive Lösung gegen Malaria! Mit unserer moskitoabweisenden Bodylotion schützen wir Menschen in Togo vor Malaria. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie es, noch mehr Menschen vor Malaria zu schützen!

Jonas Neyer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Weltweit sterben jährlich über 400.000 Menschen an der tödlichsten Krankheit der Menschheitsgeschichte - Malaria. Obwohl man der Krankheit seit dem 19. Jahrhundert vorbeugen kann, ist Malaria beispielsweise in unserem Zielland Togo immer noch die häufigste Todesursache für Kinder.

Wie kann es also sein, dass immer noch so viele Menschen an Malaria sterben?

Die bereits weit verbreiteten Bettnetze schützen die Menschen nur nachts. In der Dämmerung, wenn die Mücken am aktivsten sind, können sich die Menschen jedoch nur mit Moskitoschutzmitteln schützen. Diese sind für einen Großteil der betroffenen Menschen nicht zugänglich oder ganz einfach zu teuer

Hinzu kommt, dass sich viele der Gefahren einer Malariainfektion nicht bewusst sind. Die schlechte medizinische Versorgung verhindert zudem, dass die Krankheit bei einer Infektion behandelt wird. 

Deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, allen Menschen mit einer moskitoabweisenden Bodylotion eine Möglichkeit zu bieten, sich kostengünstig und gleichzeitig effektiv vor Malaria zu schützen. 

Wir sind Enactus Mannheim e.V. und haben in den letzten vier Jahren ein Moskitoschutzmittel entwickelt, das perfekt auf die Bedürfnisse der Menschen angepasst ist. Wir haben das Potenzial erkannt, dass in Togo bereits 74% der Bevölkerung eine Bodylotion nutzen.

Deshalb haben wir eine moskitoabweisende Bodylotion entwickelt! Mit dieser kann die lokale Bevölkerung den Malariaschutz ganz einfach in ihren Alltag integrieren. Ganz ohne Verhaltensänderung. Unser Produkt haben wir mit unseren Partnern gemeinsam perfektioniert und die Wirkung von einem deutschen Testinstitut zertifizieren lassen. Produziert wird die Lotion dann vor Ort in Lomé!

Mit einem Kooperationspartner und unserem lokalen Vertriebsnetzwerk erreichen wir direkt über 40.000 Menschen, die abgelegen von Städten und medizinischer Versorgung leben. Unsere geschulten Vertriebsangestellten schaffen beim Verkauf unserer Lotion gleichzeitig ein Bewusstsein für die Gefahren von Malaria. 

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, Menschen vor Malaria zu schützen!
Konkret helfen Sie uns dabei, unsere erste eigene Produktionsstätte zu bauen und unsere Bodylotion auf dem gesamten westafrikanischen Markt zertifizieren zu lassen. So kann unsere Lotion schon bald in ganz Westafrika vor Malaria schützen!