Anschaffung einer Schaukel für die Kinder

Ein Hilfsprojekt von „Kinderkrippe Backstube e.V.“ (S. Baretschneider) in Gießen, Deutschland

100 % finanziert

S. Baretschneider (verantwortlich)

S. Baretschneider
Die Räume der Kinderkrippe Backstube e.V. befinden sich in einer Erdgeschosswohnung mit angrenzendem Garten. Dieser Garten wird von den Kindern täglich als kleiner Spielplatz genutzt. Es gibt dort einen Sandkasten, eine kleine Rutsche und ein Spielhüttchen. Bis zum Herbst 2011 gab es auch eine Schaukel, von der die Kinder mit Begeisterung Gebrauch machten. Leider war sie nicht mehr verkehrssicher und wurde daher von den Eltern in Eigenarbeit entfernt. Der Verein benötigt deshalb dringend Ersatz für das Außengelände.
Selbst die Kosten für eine eher einfache Schaukel (mit einem normalen Sitz und einem Babysitz), die der täglichen Beanspruchung in einer Kinderkrippe Stand hält, sind angesichts der finanziellen Situation des Vereins erheblich. Hinzu kommt der Einbau, der von Fachpersonal erfolgen muss, damit die Schaukel den Richtlinien des TÜV entspricht. Nach etlichen Angeboten haben wir uns nun für eine Schaukel von Winnetoo Pro entschieden. Angesichts der finanziellen Situation des Vereins wird es schwierig genug sein, den Aufbau der Schaukel zu finanzieren. Da die Stadt Gießen voraussichtlich einen kleinen Zuschuss zahlen wird, hoffen wir, die verbliebenen Kosten durch Spenden aufbringen zu können.

Weiter informieren:

Ort: Gießen, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an S. Baretschneider (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …