Deutschlands größte Spendenplattform

Musical AG und Schulorchester

Ein Projekt von EmiLe Montessori-Schulverein München-Südost e. V.
in Neubiberg, Deutschland

Unsere Musical AG sowie der Schulchor und das Schulorchester proben bereits wieder fleißig und benötigen dringend neue Instrumente.

Carina Debus
Nachricht schreiben

Uns als Montessorischule ist es besonders wichtig, unsere Schüler_innen neben ihrer Grundausbildung auch im musischen und künstlerischen Bereich zu fördern und Anreize zu schaffen, sich für eine Teilnahme im Schulorchester, Schulchor oder der Musical AG zu begeistern. Musik und Kunst bieten einzigartige Möglichkeiten zur Selbsterfahrung und fördern wichtige persönliche Eigenschaften wie z.B. Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Teamgeist und Frustrationstoleranz (z.B. beim Erlernen eines neuen Instrumentes). 
 
Wir sind sehr froh, bei uns an der EmiLe mit der Musical AG, dem Schulchor und dem Schulorchester unseren Schüler_innen verschiedene Möglichkeiten anbieten zu können. Diese Gruppen proben regelmäßig gemeinsam und treten im Rahmen von Schulveranstaltungen (Sommerfest, Schuleinführung, Jazz-Frühstück, Schulkonzert oder auch Auftritten an anderen Schulen etc.) auf.

Unsere Musical AG besteht aktuell aus ca. 15 Kindern, von der 5. bis zur 8. Klasse. Derzeit proben wir eine Krimi-Komödie „Ein Fall für Vier“ und planen Auftritte an unserer Schule für unsere Mitschüler_innen, Eltern und Freunde. Aber auch außerhalb unserer Schule haben wir Auftritte, z.B. an anderen Schulen. Darüber hinaus musizieren in unserem Chor und Orchester derzeit ca. 15-20 Schüler_innen in altersgemischten Gruppen. Um die musikalische Ausbildung weiter zu fördern und unseren Schüler_innen die Möglichkeit zu geben, auch in der EmiLe Instrumente zu erlernen, möchten wir gerne für unser Orchester neue Instrumente (Keyboard, Monochord, Schlitztrommel und Cello) anschaffen. Mit der Hans Thomann Stiftung haben wir bereits einen Spender gewinnen können, der uns einen Teil der Anschaffungskosten spendet - nun sind wir weiter auf der Suche nach Unterstützern, die uns die fehlenden 50% zur Verfügung stellen möchten und so einen wesentlichen Beitrag zur Ausbildung der Kinder und Jugendlichen an der EmiLe leisten.