Deutschlands größte Spendenplattform

Foodsaving Community

Ein Projekt von Phileo e.V.
in München, Deutschland

Der Umwelt zuliebe möchten wir möglichst viele Lebensmittelrettungen mit dem Fahrrad durchführen. Dafür benötigen wir einen Lastenhänger.

Phileo e.V. München
Nachricht schreiben

Die  "Foodsaving Community" ist ein Projekt von „Phileo“. In unserem Verein haben wir es uns in diesem Projekt zum Ziel gemacht, gerettete Lebensmittel mit Einsamen Menschen gemeinschaftlich, generationsübergreifend zu verkochen. Foodsaving ist die drittwirksamste Methode im Klimaschutz. Das wissen die Wenigsten. Wir wollen dahin Aufklärungsarbeit leisten. Da nicht alle Mitglieder unserer Community ein eigenes Auto besitzen und wir nachhaltig arbeiten möchten, brauchen wir einen Lastenanhänger, mit dem wir die Lebensmittel retten. Der Weg ist hier das Ziel. 

Die guten Lastenanhänger bekommt man leider nicht geschenkt. Sie kosten viel Geld. Allerdings müsste der Anhänger bei unserer Zielsetzung einiges an Gewicht aushalten und gebremst sein, da bei einer Bremsung mit vollbeladenem Anhänger die volle Wucht des Gewichts nach vorn schieben und der Fahrer durch das unkontrollierte Hineinfahren des Anhängers in`s Fahrrad, stürzen würde. Der von uns bestimmte einfache XL Trailer von "Robert" ist nicht der günstigste und der Preis von 1490€ bezieht sich nur auf den Rohbau. Aber wir brauchen den Trailer um weiterhin nachhaltig das anzubieten, was unser Ziel ist: Unterstützung einsamer, bedürftigen Mitmenschen und Verwendung statt Verschwendung von Lebensmitteln, in Form von generationsübergreifenden Kochangeboten.  „Robert“ würde alle Voraussetzungen die wir brauchen, für einen sicheren Transport erfüllen!

Dazu brauchen wir euch! Bitte unterstützt unseren Verein und spendet für unseren Lebensmitteltrailer „Robert“! Mit Eurer Unterstützung macht ihr euch gleichzeitig für den Klimaschutz stark! Das Klima, viele eurer Mitmenschen und schließlich ihr selbst, werden dafür danken! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über