Deutschlands größte Spendenplattform

Kosten für Operationen & Behandlungen unserer Notfälle

Ein Projekt von Tierschutzverein Münsingen und Umgebung e. V.
in Münsingen, Deutschland

Zur Bewältigung hoher Behandlungskosten unserer Notfälle benötigen wir erneut eure Hilfe! Da wir mit mehreren Katzen/ Kitten in den Notdienst in die Klinik fahren mussten sind wir wieder auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Jeder Cent zählt!

G. Brendle
Nachricht schreiben

Mehrere der Katzen auf unseren Pflegestellen benötigten in den vergangenen Tagen und Wochen Operationen oder mussten vor kurzem als Notfall in der Tierklinik untersucht und behandelt / operiert und überwacht werden. Dies bei fast allen als Notfall am Wochenende, was natürlich mehr Kosten bedeutet.

Mama Katze Betty
Mama Katze Bettys Zustand wurde immer schlechter, alles was sie aufnahm ging wie in Zeitraffer durch sie hindurch. Dadurch und die zusätzlich Belastung durch das Säugen der Kitten magerte sie immer mehr ab.  Als auch durch eine Futterumstellung auf Grund einer vermuteten Futtermittelunverträglichkeit keine Besserung in Sicht war, wurde Ihr auf unser Drängen hin Blut abgenommen. Die Ergebnisse waren so Katastrophal dass sie auf direktem Weg  in die Klinik gebracht werden und dort auf Grund unklarer Sono Bilder operiert werden musste. Es wurde Gewebe entnommen und eingeschickt.  Der Darm ist schwerst entzündet, es gab bereits keine Darmbewegungen mehr. Für sie heißt es nun Daumen drücken dass es kein Krebs ist und das Antibiotikum wirkt. Sie musste Stationär aufgenommen werden. Ihre Kitten müssen ab jetzt ohne sie auskommen und benötigen so noch mehr Aufmerksamkeit von ihrer Pflegefamilie.

Mama Katze Fee
Mama Katze Fee hat so schlimme Zähne dass sie die Nabelschnur ihrer Kitten bei ihrer Geburt nicht durch beißen konnte. So wurde sie ein paar Wochen nach der Geburt ihrer Kitten beim Tierarzt vorgestellt. Ihre Zähne müssen alle entfernt werden, die linken Fangzähne sind abgebrochen, bis ins Zahnfleisch verfault. Auch alle anderen Zähne sind derart verfault, dass auch das Zahnfleisch stark entzündet ist. Diese Operation muss ihrer Kastration also vorgezogen werden und wird in den nächsten wochen anstehen.

Kitten von Minou
Ein Kitten von Mama Minou musste wegen starkem Durchfall und dem Verdacht auf Parvovirose im Notdienst in der Tierklinik stationär aufgenommen werden. Nachdem der Verdacht ausgeräumt werden konnte und es dem kleinen besser ging durfte er zurück zu seinen Geschwistern und Mama Minou.

Acker-Kater Timmy
Der ehemalige Acker Kater Timmy wurde sehr lange wegen seines schwer verletzten Beins mit Antibiotikum und entzündungs- hemmenden Medikamenten behandelt. Dadurch wurde eine Entzündung des Zahnfleisches unterdrückt und konnte erst erkannt werden, als die Medikamente abgesetzt und Timmy bereits in seiner neuen Familie war. Nun mussten ihm leider einige Zähne gezogen werden und wir beteiligten uns in diesem besonderen Fall ausnahmsweise an der Deckung der Kosten. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über