Deutschlands größte Spendenplattform

Das Marianne-von-Weizsäcker-Haus

Ein Projekt von Stiftung des Richard-von-Weizsäcker Berufskollegs
in Lüdinghausen, Deutschland

Das Marianne-von-Weizsäcker-Haus wird von unserer Stiftung als Jugendgästehaus für den internationalen Jugendaustausch unterhalten! Fünf Zimmer mit insgesamt 10 Betten stehen jungen Erwachsenen zur Verfügung!

Volker Scheipers
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere Stiftung unterhält das Jugendgästehaus (das Marianne-von-Weizsäcker-Haus) stiftungszweckgebunden für den internationalen Jugendaustausch. In dem Haus können in den fünf Doppelzimmern bis zu 10 junge Erwachsene untergebracht werden. Häufig sind junge Erwachsene aus verschiedenen Nationen im Haus untergebracht. Dies fördert den internationalen Austausch enorm und lässt so auch Freundschaften über Grenzen hinweg wachsen, was neben der beruflichen Weiterbildung ein zentrales Ziel der Stiftungsarbeit ist.
 Die funktionalen Doppelzimmer des Marianne-Hauses wurden durch Unterstützung der der Handwerksbildungsstätten des Kreises Coesfeld mit der Einweihung des Hauses im Jahr 2007 fertiggestellt. Neben den Zimmern stehen den jungen Erwachsenen geräumige Badezimmer, Waschmaschine und Trockner und Fahrräder zur Verfügung. In der Mitte der Wohneinheit befindet sich eine Gemeinschaftsküche mit Wohnzimmer. Die Küche ist der zentrale Raum, in dem gemeinsam gekocht, gegessen und gelebt wird. Dadurch ist gerade die Küche einer starken Nutzung unterzogen. Wir möchten die Küche zeitnah modernisieren und renovieren. Leider sind uns durch die Corona-Krise nun seit fast zwei Jahren sämtliche Übernachtungseinnahmen weggekrochen, die wir zwingend für die Unterhaltung (Miete, Nebenkosten, Renovierung, etc.) des Marianne-von-Weizsäcker-Haues benötigen, weggebrochen. Gleichzeit lassen sich mit dem Stiftungskapital kaum Zinsgewinne erzielen.
Daher sind wir auf Spenden angewiesen, um auch zukünftig den jungen Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten, für einen sehr, sehr geringen Eigenanteil einen internationalen Austausch zu ermöglichen.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über