Deutschlands größte Spendenplattform

Gesunde Kranke

Ein Projekt von LLauGH e.V.
in Fichtenhöhe, Deutschland

Gesunde Kranke haben zwar eine Krankheit, haben aber ein für sie gesundes (Arbeits-)Leben aufgebaut. Ihre Erfahrungen zeigen, dass chronisch Kranke nicht ins Bett gehören, sondern eine wertvolle Ressource für Arbeitswelt und Gesellschaft sind.

Monia Ben Larbi
Nachricht schreiben

Gesunde Kranke sind Menschen, die im Sinne der Pathogenese krank sind, weil sie eine chronische Krankheit haben, die sie im Leben begleitet. Gleichzeitig sind sie aber im Sinne der Salutogenese gesund, weil sie ihre Krankheit so gut integriert haben, dass sie ein gesundes Leben führen, das für sie verstehbar, gestaltbar und sinnhalft ist. Trotzdem werden gesunde Kranke gerne von der Arbeitswelt ausgeschlossen bzw. am Rande des Systems beschäftigt. 

Aus unserer Sicht gehören gesunde Kranke ins Arbeitsleben auf Augenhöhe: 
  • Es tut uns gut, denn Arbeiten und Wirksamkeit sind enge Verbündete - und sollen wir wirklich den ganzen Tag fernsehen, für den Rest unseres Lebens?
  • Es tut dem Arbeitsmarkt gut, denn unsere Expertise wird von der Krankheit nur im seltensten Falle beeinträchtigt;
  • Es tut den Organisationen gut, da wir kraftvolle Motoren der Organisationsentwicklung sind - wo es uns gut geht, geht es den meisten gut;
  • Es tut der Gesellschaft gut, denn können wir wirklich auf die Wirkkraft von Millionen von Menschen verzichten.
 Wir wissen, dass es schwer ist, chronische Krankheit zu verstehen. Wir sehen oftmals nicht krank aus, liegen nicht im Bett und haben doch irgendwelche Einschränkungen, die Tabus und (falsche) Rücksichtnahme auslösen. Daher möchten wir mit uns anfangen - mit unseren Geschichten - und Euch auf der Plattform "gesunde Kranke" präsentieren, welche unterschiedliche Wege wir alle gefunden haben, um erfolgreich arbeiten zu können.

In einem zweiten Schritt wollen wir aus den Geschichten Empfehlungen ableiten: für direkt Betroffene, für Kolleg:innen und Organisationen und nicht zuletzt für das unterstützende System.

Wir, das sind Monia Ben Larbi von LLauGH und Juliane Wünsche von der Working Evolutions. Wir bringen dieses Projekt neben unseren Arbeitsaufgaben Schritt für Schritt voran, je nach vorhandenen Kraft- und Zeitressourcen. Jede Spende bringt uns einen kleinen Schritt weiter, da wir dann nicht alles selber machen müssen: vorrangig den Aufbau der Webseite und die Aufbereitung der Interviews in Schrift und Video.