Deutschlands größte Spendenplattform

Junge Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen

Ein Projekt von Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.
in Kelkheim-Eppenhain, Deutschland

Das Projekt hat das Ziel, einzelnen jungen Menschen mit ihren verschiedenen schwierigen Diagnosen und in ihrer schwierigen Lebenslage einen Ort zu bieten, von dem aus mit Zeit und kompetenter Betreuung neue Perspektiven entwickelt werden können.

Sebastian Ott
Nachricht schreiben

Unterstützung durch JJ
Die Besonderheiten im Verhalten sind charakterisiert durch eingeschränkte, sich wiederholende und stereotype Verhaltensmuster, Interessen und Aktivitäten. Kinder können darauf bestehen, bestimmte Handlungsroutinen in bedeutungslos erscheinenden Ritualen auszuführen. Die intensivpädagogischen Eingliederungsmaßnahmen von JJ e.V. möchten gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, unter der Voraussetzung von ausreichend Zeit und Fachkompetenz, Alternativen und Perspektiven zur bisherigen Situation und zur bisherigen Wohn- und Lebensform entwickeln.  

Typische Verhaltensweisen 
Junge Menschen mit Autismus können soziale und emotionale Signale nur schwer einschätzen und haben ebenso Schwierigkeiten, diese auszusenden. Die Reaktionen auf Gefühle anderer Menschen oder Verhaltensanpassungen an soziale Situationen sind selten angemessen

Besonderheiten in der Kommunikation 
Im Bereich der Kommunikation sind die Entwicklung des Sprachgebrauches und des Sprachverständnisses gleichermaßen betroffen. Dadurch sind wechselseitiger Gesprächsaustausch, Flexibilität im Sprachausdruck und in der Sprachmelodie ebenso wenig ausgeprägt wie die Ausprägung begleitender Gestik, durch welche die sprachliche Kommunikation betont oder ihr Sinn unterstrichen werden würde. 

Wofür spenden?
Tiergestützte Therapieangebote, Bewegungs- und Freizeitangebote helfen jungen Menschen in besonderen Lebenslagen Alternativen zu entdecken und Perspektiven zu entwickeln.