Deutschlands größte Spendenplattform

Streuobstpflege und Klimaschutz

Ein Projekt von Netzwerk Streuobst und nachhaltiges Sulz e.V.
in Sulz am Neckar, Deutschland

Die einzigartige Sulzer Kulturlandschaft mit ca. 1000 Obstbäumen auf Streuobstwiesen wird gepflegt. 100 Obstbäume wurden nachgepflanzt. 10 Tonnen Äpfel werden jährlich gelesen und naturtrüber 3-Täler Apfelsaft und Schorle hergestellt.

Netzwerk Streuobst und nachhaltiges Sulz
Nachricht schreiben

Streuobstwiesen sind ein wesentlicher Ort biologischer Vielfalt und der Biodiversität. Die Bestände gehen landesweit zurück. Sulz a.N. verfügt auf seinem Stadtgebiet über ca. 1000 Obstbäume auf Streuobstwiesen. Der Verein stellt naturtrüben Apfelsaft und Apfelschorle, den 3-Täler-Saft, her.

Für die weitere Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten, der Durchführung von Schulungsmaßnahmen, der Praxisanleitung bei Pflegemaßnahmen wird Unterstützungen benötigt.

Der noch junge Verein (Gründung 2019) führt zusammen mit qualifizierten Fachwarten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern stadtweit Pflegemaßnahmen nach naturschutzfachlichen Gesichtspunkten durch und ist dabei auf Spenden angewiesen. Der Verein nutzt virtuelle Treffen um Aktivitäten zu planen und Gemeinschaft zu pflegen. Bei Aktivitäten von Pflegemaßnahmen oder Obstlese sind bis zu 50 freiwillig Engagierte tätig.

Klimadialoge und Klimaprojekte werden in Kooperation mit der Stadt Sulz a.N. und weiteren Akteuren und Unternehmen durchgeführt. 100 Apfelbäume konnten gepflanzt werden. Ca. 10 Tonnen Äpfel werden jährlich zu Saft verarbeitet.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über