Deutschlands größte Spendenplattform

Wir brauchen Euch nochmal: Impf-Aufklärungskampagne beim House of Hope

Ein Projekt von tat für tat: malawi e. V.
in Lilongwe, Malawi

Um Corona beim House of Hope nun endgültig überwinden zu können, wollen wir die Familien unserer Community impfen lassen. Dafür haben wir für das House of Hope eine Impf-Aufklärungskampagne geplant. Auch diesmal hilft uns jeder Euro!

C. Gahrmann
Nachricht schreiben

Auch dank unserer Corona-Präventionskampagne im vergangenen Jahr - die wir nur mit Eurer großartigen Hilfe und Spenden in Höhe von 6.000 Euro durchführen konnten – ist das House of Hope und unsere Community weitgehend von Corona verschont geblieben. Dafür nochmals vielen, vielen DANK!


Nun gibt es auch in Malawi die ersten Impfdosen gegen Corona. Eine Impfung würde es auch beim House of Hope und in unserer Community ermöglichen, dass wieder ein normaler Alltag möglich ist. Die Familien unserer Kinder müssten nicht mehr fürchten, sich zu infizieren und aufgrund der ungenügenden medizinischen Versorgung in Malawi nicht zu überleben.

Leider haben die Menschen in Malawi und auch in unserer Community noch mehr Angst vor dem Impfstoff als wir hier in Deutschland. Deswegen plant das House of Hope eine große Aufklärungskampagne in der Community, bei der wir insbesondere auf den Vorbildcharakter der örtlichen Chiefs setzen. Im Gegensatz zu den staatlichen Informationen auf Englisch werden wir unsere Community in ihrer Landessprache Chichewa ansprechen, so dass uns alle Menschen verstehen können. Verantwortlich für die Kampagne ist erneut unser ehemaliges Patenkind und nun frisch verheirateter Ehemann Kenneth Phiri, der schon unsere Corona-Schutz-Kampagne im vergangenen Jahr so erfolgreich organisiert hat.

Kenneth bittet Euch: "Um Corona beim House of Hope nun endgültig überwinden zu können, wollen wir die Familien unserer Community impfen lassen. Dafür habe ich für das House of Hope eine Impf-Aufklärungskampagne geplant. Auch diesmal hilft uns jeder Euro!"

Für die Kampagne benötigen wir 4.000 Euro - aus Spenden von Euch 2.000 Euro. Denn: Unser Hauptsponsor Dr. Brill & Partner wird jede Spende verdoppeln! Also: Wenn jeder von Euch 30 bis 50 Euro geben kann, haben wir es geschafft! Bitte spendet für unsere wichtige Impfkampagne! Vielen, vielen DANK!!