Deutschlands größte Spendenplattform

Wir haben 1.557,86 € Spendengelder erhalten

Corinna Kunze
Corinna Kunze schrieb am 07.04.2022

Wir bedanken uns an alle Förderer für den "Gemeinnützigen Verein zur Pflege alter Seemannschaft, Wilhelmine von Stade e.V."

Mit den Spenden konnten und werden zur Zeit verschiedene Maßnahmen finanziert:

- Renovierungsarbeiten und Anstriche an Hölzern, Blöcken und Stahl mit Schutzlack
- Bau von neuen Schränken in der Kombüse der Wilhelmine 
- Neue Beleuchtung im Maschinenraum mit Stahllampen und
- neues GPS nach Vorschrift der BG-Verkehr 
- Planung und Bau von zwei kleinen Beibooten 
- Werftarbeiten am Schiff in Finkenwerder unter anderem für Nachrüstungen und Umbauten nach  
  den Bestimmungen der BG-Verkehr (TÜV) z.B. Brandschutzmelder und Kabelverlegung. Die Stadt Stade 
  trägt 90 % der Kosten, 10 % der Kosten sind vom Verein selber zu tragen. Hier helfen die Spendengelder.
  Außerdem fuhren kleinere Gruppen der Crew, wann immer es ging, dorthin, um viel Eigenleistung zu 
  bringen. 

Durch ihre Spenden wird der  historische Ewer, die "Wilhelmine von Stade", wieder instand gesetzt und nach den Bestimmungen der BG-Verkehr betriebsbereit für die Seefahrt gemacht. So kann die "Wilhelmine von Stade" der Stader Jugend für Freizeitfahrten erhalten bleiben. 

Vielen Dank.
http://www.nordic-wild-cats.de