Deutschlands größte Spendenplattform

20 Jahre Sommerwerft - „Sichtbar Machen" 2021

Frankfurt am Main, Deutschland

Die Sommerwerft -internationales Theaterfestival am Fluss- ist seit 20 Jahren Plattform für freies Theater im öffentlichen Raum, soziales Miteinander und interkulturellen Dialog. Die Sommerwerft soll auch weiterhin für alle frei zugänglich bleiben!

Marina Fischer von Protagon e.V.
Nachricht schreiben

2021 - was wir zum 20-jährigen Jubiläum vorhaben
In einer Zeit, in der die Kulturlandschaft beinahe unsichtbar geworden ist, veranstaltet der protagon e.V. die Sommerwerft zum 20. Mal. Unter dem Motto »Sichtbar Machen« bietet die Sommerwerft eine Plattform für diverse Kunst- und Ausdrucksformen für die regionale Kulturszene. Gemeinsam für euch, mit euch und dank euch, werden wir Kultur zurück in den öffentlichen Raum holen.

Vom 23.07 bis zum 8.08.2021 wird der Kulturverein wieder einen Raum für Kultur, Gemeinschaft und Dialog kreieren, der inspiriert, unterhält und vor allem wieder zum außeralltäglichen Austausch anregt. Hierfür wollen wir das Areal an der Weseler-Werft in eine kleine Kulturoase verwandeln, die wir in diesem Jahr vor allem mit regionalen Aufführungen und Beiträgen kreieren möchten. Unsere Mission in diesem Jahr ist es ein möglichst großes Spektrum der unterschiedlichen Kunstformen sichtbar zu machen.

2020 – was unter Corona-Umständen passiert ist
Die Sommerwerft fand statt! Ganz anders. Covid-19-Verordnungen erforderten Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepte, die wir letztlich gemeinsam mit allen vor Ort umsetzen konnten und so für eine sichere Sommerwerft sorgen konnten.  Trotz der enormen Einschränkungen konnten wir Programm auf dem Gelände am Main für mehrere hundert Menschen anbieten. Wir haben gezeigt, dass Kultur im öffentlichen Raum auch in Pandemiezeiten möglich ist! An dieser Stelle möchten wir Euch herzlichst danken für Euren Besuch und für das zahlreiche positive Feedback. Das hat uns viel Energie und Motivation gegeben. 

Sommerwerft – alle Jahre wieder
Jedes Jahr im Sommer lädt protagon e.V. zum internationalen Theaterfestival am Main. Unsere Ziele als Veranstalter*innen haben sich seit der ersten Sommerwerft 2002 nicht verändert: Das Festival steht von Anbeginn für eine offene Theaterkultur abseits der etablierten Häuser, für soziales Miteinander und interkulturellen Dialog. Heute, zwei Jahrzehnte später, ist die Sommerwerft zu einer festen Größe in der Freien Theaterszene geworden. Mittlerweile tragen rund 200 Künstler*innen und Gruppen mit Musik, Tanz, Theater, Poesie und Performance zu einem der größten deutschen Festivals für Theater im öffentlichen Raum bei. 

Wer die Sommerwerft besucht, kann kaum glauben, dass ein großer Teil der Veranstaltung von freiwilligen Helfenden bestritten wird.
Rund 300 Menschen engagieren sich und gestalten die Sommerwerft mit. Die Organisationsstruktur ist außergewöhnlich: von Anbeginn der Planung  arbeiten wir partizipativ und integrativ. Viele Wochen leben und arbeiten wir auf dem Sommerwerft-Campus zusammen und lernen voneinander.

Dank des freien Zugangs und der Zentralität der Weseler Werft ist unser Angebot so niedrigschwellig zugänglich wie kaum ein anderes, denn: Kultur ist für alle da!