Deutschlands größte Spendenplattform

Ein (Zelt)Dach über dem Kopf

Hamburg, Deutschland

Festivals sind Orte der Begegnung...und Abhängig von gutem Wetter. Für das Circusmaterial und unsere jungen Artist*innen benötigen wir daher ein wasserdichtes Pavillonzelt, um unsere Straßenshows auch bei Regen trocken über die Bühne zu bringen.

Holger de Vries von Circusschule TriBühne e.V.
Nachricht schreiben

Mit unserer Art Circus zu leben möchten wir so viele Menschen wie möglich erreichen. Unsere Shows im Schanzenpark und an der Grundschule Bahrenfelder Straße bringen jährlich einige hundert Zuschauer*innen in den Genuss unserer Circus-Shows. Viele von ihnen sind Familienmitglieder oder Freund*innen der Circusartist*innen auf der Bühne. Um aber auch diejenigen anzustecken, die bisher nichts von ihrer Leidenschaft für die Circuskünste wussten, mischen wir uns gerne unters Volk: Auf Straßenfesten, Paraden und Festivals bauen wir unsere Manege auf und bringen das Publikum zum Staunen, Lachen und Jubeln. Bekanntermaßen ist der Norden Deutschlands auch im Sommer leider kein Garant für Sonnenschein. Vordächer von Supermärkten, große Bäume und Hauseingänge mussten bislang herhalten, wenn dem Himmel über Hamburg während eines Straßenauftritts mal wieder zum Weinen zumute war. Um in Zukunft für jedes Wetter gewappnet zu sein, benötigen wir deshalb dringend ein schnell auf- und abbaubares Pavillonzelt, unter dem sowohl Kostüme als auch Requisiten und Circusmaterial vor Regen sicher sind. Mit 4x6 Metern Größe können wir uns dort bei einem Wolkenbruch unterstellen und auch Einräder, Jongliermaterial und Akrobatikmatten finden darunter ein trockenes Plätzchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns bei der Anschaffung unterstützen würdet, damit uns das Hamburger Schietwetter nichts mehr anhaben kann!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über