Deutschlands größte Spendenplattform
3

Tricks gegen Ticks – kostenlose psychotherapeutische (Selbst-)Hilfe

Ein Projekt von Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie UKE
in Hamburg, Deutschland

Wir entwickeln Behandlungsprogramme, welche wir Betroffenen mit psychischen Problemen und Therapeut*innen kostenlos zur Verfügung stellen.

S. Moritz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir entwickeln Behandlungsprogramme, welche wir Betroffenen mit psychischen Problemen und  Therapeut*innen kostenlos zur Verfügung stellen. Einige dieser Interventionen, wie das Metakognitive Training (MKT; www.uke.de/mkt), sind mittlerweile in die Behandlungsempfehlungen von Fachgesellschaften aufgenommen worden.  Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt auf Psychosen, Angststörungen, Zwängen, Depressionen sowie körperbezogenen Impulskontrollstörungen. 

Selbsthilfe (Tricks gegen Ticks):

Selbstwert, Achtsamkeit: COGITO-App (7 Sprachen; www.uke.de/cogito)

Körperbezogene Impulskontrollstörungen (Trichotillomanie, Nägelkauen etc.): Tricks gegen Ticks/Entkopplung (5 Sprachen; www.uke.de/impulskontrolle)

Zwangsstörung: Assoziationsspaltung (7 Sprachen; www.uke.de/assoziationsspaltung)

Substanzmissbrauch: Retraining in sensu (2 Sprachen: www.uke.de/retraining)


Expertengeleitete Behandlung: 

Borderline-Persönlichkeitsstörung: B-MKT (8 Sprachen; www.uke.de/borderline-ps)

Psychose/Schizophrenie: MKT für Psychose (37 Sprachen; www.uke.de/mkt); Individualisiertes MKT (MKT+; 14 Sprachen; www.uke.de/mkt_plus); MKT für Akutsettings (MKT-Akut; 2 Sprachen; www.uke.de/mct-akut) – online Schulung für Therapeut*innen: www.uke.de/e-mkt

Depressionen: MKT für Depression (13 Sprachen; www.uke.de/dmkt); MKT für Altersdepression (2 Sprachen; www.uke.de/silber); online Schulung zur Trainingsdurchführung für Therapeut*innen: www.uke.de/e-dmkt

Zwangsstörungen: Gruppen-MKT bei Zwängen (www.uke.de/z-mkt)

Bipolare Störung: MKT für bipolare Störungen (www.uke.de/bipolar)

Pathologisches Glücksspiel: MKT für Glücksspiel (www.uke.de/gluecksspiel-mkt)

Wenn Sie von unseren Interventionen profitieren konnten oder einfach unsere Forschung unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über