Deutschlands größte Spendenplattform

Computerkurse für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Erlangen, Deutschland

Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung werden in der Georg-Zahn-Tagesstätte bestmöglich gefördert. Sie bekommen dort viele Angebote. Computerkurse gehören dazu. Für die jungen Menschen mit Behinderung ist es wichtig, hier Kenntnisse zu erwerben.

Anja de Bruyn von Lebenshilfe Erlangen e.V.
Nachricht schreiben

Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung haben viele Interessen und möchten wie andere in ihrem Alter auch mittendrin sein und Neues Lernen. Dazu haben Sie in der Georg-Zahn-Tagesstätte der Lebenshilfe Erlangen viele Möglichkeiten. Nach dem Unterricht in der Förder-Schule können sie bis 16 Uhr viele Angebote in der Tagesstätte wahrnehmen. Dazu gehören auch regelmäßige Computerkurse. Hier erwerben die jungen Menschen mit Behinderung Kenntnisse im Umgang mit dem PC und Medienkompetenz, denn auch sie finden es spannend mit diesen Mitteln zu kommunizieren und zu arbeiten. 
Die Kurse finden zurzeit wegen der Corona-Pandemie nicht statt, sollen aber auf jeden Fall weitergeführt werden und dafür ist es dringend notwendig, veraltete Geräte durch neue Technik zu ersetzen. Das ist nicht nur ein großes Anliegen der Lebenshilfe, sondern auch ein persönliches von Anni Johann. Bevor sie nach München zog, hat sie die Kurse einige Zeit ehrenamtlich gegeben. Die Trail-Running Spezialistin wird am 10. Juni den Alpe-Adria-Trail in 15 Tagen bewältigen und die Aufmerksamkeit für diesen spektakulären Lauf für den guten Zweck und zu Gunsten der Georg-Zahn-Tagesstätte nutzen. (Foto: Lebenshilfe/David Maurer)