Deutschlands größte Spendenplattform

Gib unseren Babykätzchen eine Chance

Altenmarkt an der Alz, Deutschland

Unterstützen Sie uns, damit wir den kleinen unversorgten Katzenbabys das Leben retten können und sie zu gesunden und munteren kleinen Kätzchen werden können, die dann später ein schönes neues Zuhause bekommen.

Marion Krause von Katzenobhut Baumburg e.V.
Nachricht schreiben

Früher haben Katzen zwei Mal jährlich geworfen, inzwischen sind es meist drei Mal jährlich ... das führt dazu, dass immer mehr Kätzchen unversorgt und krank bleiben oder werden. Wir wollen das verhindern und nehmen herrenlose Mutterkatzen auf, lassen sie in der Katzenobhut in Ruhe, Wärme und Sicherheit ihre Babys bekommen und aufziehen. Nach 10-12 Wochen werden die kleinen Racker dann geimpft und entwurmt an ihre neuen Familien vermittelt. Die Mutterkatze wird kastriert und darf entweder an den alten Platz zurück oder bekommt auch die Chance auf ein neues gutes Zuhause. 
Leider geht aber nicht immer alles so glatt und einfach wie es soll. Die Mutterkatze wird krank, hat keine Milch oder nimmt die kleinen Babys nicht mehr an. Oder wir bekommen nur die Babys gemeldet, weil die Mutterkatze überfahren wurde oder verschwunden ist. 
Dann sind die Helfer der Katzenobhut Baumburg e.V. selbst direkt gefordert ... die Babys werden als Flaschenbabys aufgezogen (d.h. alle zwei Stunden füttern und Bauch massieren um den Darm zu entleeren). 
Das ist enorm aufwändig und kräftezehrend, aber später ein gesundes, munteres kleines Kätzchen herumtollen zu sehen, entschädigt uns dafür. 
Wir brauchen für diese Betreuung aber auch Hilfe - Tierarztbesuche, Katzenaufzuchtsmilch, Laufstall, Katzenfutter ... dafür brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung! 
Bitte helfen Sie uns und vor allem den kleinen Katzenbabys !!!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über